“Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” 15.2.2015

Fernsehtipp: “Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” am Sonntag, 15.2.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Gerichte: gegrillte Calamari mit Knoblauch-Kräuter-Öl und Peperoni-Spinat, Fischfond & Fischsuppe mit Rouille (Knoblauchsoße)

Beim Fisch gibt es in der modernen Küche so einige Schwierigkeitsgrade, die der Koch beherrschen sollte. Wie man zum Beispiel einen Fischfond herstellt. Dass das gar nicht so schwer ist, zeigt Alfons Schuhbeck bei “Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse”.

Und weil der Fond so einfach war, legt der Münchner Sternekoch noch einen drauf. Aus dem Fond entwickelt er eine Fischsuppe – und was passt besser dazu, als eine selbst gemachte Knoblauchsoße, die Rouille?

WERBUNG:

Elmar Wepper, als passionierter Fischer und Fisch-Liebhaber, findet, dass Alfons so richtig “Butter bei die Fische” gibt und schon beim ersten Gericht wird mit einem gängigen Vorurteil aufgeräumt: dass man Calamari weich bekommt, indem man ein Stück Weinkorken mitschwimmen lässt.

Das verweist Schuhbeck ins Reich der Küchen-Fantastereien und verrät dafür, wie es wirklich geht.

“Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” am Sonntag, 15.2.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen