“Schuhbecks” 8.3.2015

Fernsehtipp: “Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” am Sonntag, 8.3.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Gerichte dieser Folge: Zander auf Gewürzsalzbett gegart mit Feldsalat-Liebstöckl-Pesto, Pfefferrostbraten

Salz und Pfeffer – es gibt fast keine Küche auf der Welt, die auf diese beiden Gewürze verzichten kann.

Wie man mit ihnen kocht, wie man sie gezielt einsetzt – das verrät Alfons Schuhbeck diesmal.

WERBUNG:

Dass Salz nicht nur zum Würzen da ist, sondern auch eine Gar-Art ist, die eine ganz eigene Geschmacks-Komponente liefert, zeigt der Sternekoch beim Zander. Der kommt auf ein Gewürzsalzbett und dazu serviert Alfons seinem Elmar ein Feldsalat-Liebstöckl-Pesto.

Deftig und “gschmackig” geht es beim nächsten Gericht zu: Allerdings interpretiert Alfons Schuhbeck den guten alten deutschen Pfefferrostbraten ein wenig neu. Und so gibt es ein neues Kapitel bei Schuhbecks Küchengeheimnissen, die er exklusiv den Zuschauern des Bayerischen Fernsehens verrät.

“Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” am Sonntag, 8.3.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen