„Fack ju Göhte“ 9.10.2016

9. Oktober 2016
20:15

„Fack ju Göhte“ am Sonntag, 9.10.2016, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Unterföhring (ots) – Schule ist doof? Nicht im Kino! Wie sonst konnten mit „Fack ju Göhte“ und „Fack ju Göhte 2“ ausgerechnet zwei Schulkomödien zu den beiden erfolgreichsten Filmen der letzten zehn Jahre werden?

Der Auftakt der gefeierten Reihe von Regisseur Bora Dagtekin („Türkisch für Anfänger“) hat sich vor allem Bestnoten für die Besetzung verdient: Neben Grimme-Preisträgerin Karoline Herfurth glänzt Frauenschwarm Elyas M’Barek als cooler Aushilfslehrer, der eigentlich gar keiner ist. Trotzdem kommt er nicht nur bei seinen aufsässigen Teenie-Schülern gut an: Auch die Lehrerkolleginnen Uschi Glas, Katja Riemann und Stripper-Freundin Jana Pallaske sind begeistert …

ProSieben zeigt den Publikumshit „Fack ju Göhte“ am Sonntag, 9. Oktober 2016, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

WERBUNG:

Eigentlich will sich der prollige Ex-Knasti Zeki (Elyas M’Barek) nach seiner Entlassung einfach ein schönes Leben machen: Er muss nur noch an das Geld aus dem Banküberfall kommen, das seine gute Freundin, die Prostituierte Charlie (Jana Pallaske), einst auf einer Baustelle vergraben hatte. Genau dort steht aber mittlerweile die nagelneue Turnhalle der Goethe-Gesamtschule.

Zeki sieht nur eine Möglichkeit, um ungestört nach seiner Diebesbeute graben zu können: Von Rektorin (Katja Riemann) lässt er sich kurzerhand als Aushilfslehrer einstellen – und muss ausgerechnet die im Lehrerzimmer allseits gefürchtete Chaosklasse 10b übernehmen. Doch seine eher rabiaten (Lehr-)Methoden erweisen sich als ideales Mittel, um sich Respekt unter den aufmüpfigen Teenies zu verschaffen.

Überraschenderweise findet er schließlich nicht nur Gefallen am Lehrerdasein, sondern auch an der nervig-naiven Referendarin Lisi (Karoline Herfurth) …

„Fack ju Göhte“ am Sonntag, 9.10.2016, um 20:15 Uhr auf ProSieben