„Dorfleben – Allkofen im Labertal“ 5.10.2015

Fernsehtipp: „Dorfleben – Allkofen im Labertal“ am Montag, 5.10.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Allkofen, ein kleines Dorf im nordwestlichsten Eck Niederbayerns.

Die umliegenden „Metropolen“ Straubing, Landshut und Regensburg sind alle mindestens 30 Kilometer entfernt. Hier gibt es keinen Supermarkt, keinen Arzt, keinen Kindergarten und keine Schule. Und auch der letzte verbliebene Wirt am Ort sperrt nur noch zweimal in der Woche für ein paar Stunden auf.

Der einzige Arbeitgeber am Ort: eine Orgelbaufirma mit 18 Angestellten. Und dennoch: Niemand will das Dorf verlassen, erst recht die Jugend nicht.

WERBUNG:

Allkofen ist eine eigene kleine Welt, in der Freundschaft und Nachbarschaftshilfe noch echte Werte sind. Der Filmemacher Matthias Böhmer entwirft ein ganz spezielles Dorfgemälde – weit weg von gängigen Klischees.

„Dorfleben – Allkofen im Labertal“ am Montag, 5.10.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen