„Bayern Burgen Blasmusik: Schloss Schleißheim, Burg Hohenaschau“ 7.11.2015

Fernsehtipp: „Bayern Burgen Blasmusik: Schloss Schleißheim, Burg Hohenaschau“ am Samstag, 7.11.2015, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Georg Ried präsentiert: Bayern Burgen Blasmusik

„Bayern Burgen Blasmusik“ startet diesmal auf dem Schloss Schleißheim im Norden von München. Von Herzog Wilhelm V. als schlichtes Herrenhaus erbaut, wurde es von seinem Sohn zum prächtigen Jagdschloss umgebaut und schließlich von Enkel Max Emanuel zum kaiserlichen Prunkschloss erweitert.

Hier spielen das Bundesgrenzschutzorchester München, die Scherzachtaler Blasmusik und die Gasteiger Musikanten.

WERBUNG:

Die imposante Burg Hohenaschau thront mit ihren malerischen Innenhöfen und dem prächtigen weißen Rittersaal weithin sichtbar über dem schönen Chiemgau. Hier spielt und marschiert das Musikkorps Garmisch-Partenkirchen und Blechschaden unter der Leitung des legendären Bob Ross.

„Bayern Burgen Blasmusik: Schloss Schleißheim, Burg Hohenaschau“ am Samstag, 7.11.2015, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen