“Achtung Abzocke – Oktoberfest-Spezial” 2.10.2016

2. Oktober 2016
20:15

“Achtung Abzocke – Oktoberfest-Spezial” am Sonntag, 2.10.2016, um 20:15 Uhr bei kabel eins

Unterföhring (ots). Eine Mass Bier ab 10,40 Euro, ein Brathendl ab 10,50 Euro und neun Euro für eine Fahrt mit der Achterbahn: Ein billiges Vergnügen ist das Münchner Oktoberfest nicht.

Noch teurer wird es aber, wenn man über dubiose Anbieter im Internet Tisch-Reservierungen für eines der beliebten Festzelte erwirbt. Statt der üblichen rund 300 Euro, die ein Tisch samt Verzehrmarken für zehn Personen regulär kostet, werden oft Wucherpreise verlangt, die bis in die Tausende gehen.

Wie die Recherchen von Reporter Peter Giesel für das Oktoberfest-Spezial von “Achtung Abzocke” (2. Oktober 2016, um 20:15 Uhr) ergeben, steckt hinter dieser Geldschneiderei ein professionelles Gewerbe. Peter Giesel spricht mit den Hintermännern und lässt sich das halbseidene Geschäftsmodell – und seine Haken für die unwissenden Käufer – erklären.

WERBUNG:

Welchen Reibach Privatvermieter während der Wiesnzeit mit ebenfalls vollkommen überteuerten Unterkünften machen, wie beim Bierausschank trotz ständiger städtischer Kontrollen getrickst wird und warum bei augenscheinlich traditionellen Oktoberfest-Dirndln Brandgefahr besteht, sehen kabel eins-Zuschauer am Sonntag, 2. Oktober 2016, um 20:15 Uhr in der Oktoberfest-Spezialausgabe von “Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur”.

“Achtung Abzocke – Oktoberfest-Spezial” am Sonntag, 2.10.2016, um 20:15 Uhr bei kabel eins