Tag Archives: Unfall

18.1.2020 – Unfall zwischen Ebratshofen und Harbatshofen

19.1.2020 Grünenbach. Auf der Staatsstraße zwischen Ebratshofen und Harbatshofen kam am Samstagnachmittag eine 23-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab.

Der Pkw überschlug sich hierbei und landete auf dem Dach.

Die Fahrerin zog sich glücklicherweise lediglich ein paar leichte Schnittwunden an der Hand zu.

WERBUNG:

Der Pkw musste mittels eines Krans geborgen werden, da er im angrenzenden Graben lag.

Am Pkw entstand Totalschaden.

Unfallursächlich war, dass die Fahrerin ihre Geschwindigkeit nicht der winterglatten Fahrbahn angepasst hatte.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


18.1.2020 – Unfall in Lindau

19.1.2020 Lindau. Am 18.1.2020, gegen 16:30 Uhr, ereignete sich in Lindau in der Bregenzer Straße ein Auffahrunfall.

Ein Autofahrer war, nach eigenen Angaben, durch seine mitfahrenden Kinder abgelenkt und bemerkte so zu spät, dass der Wagen vor ihm abbremste um abzubiegen. Deshalb bremste er zu spät und stieß gegen das vordere Auto.… Weiterlesen

18.1.2020 – Unfall in Neugablonz

19.1.2020 Kaufbeuren. Am Samstagabend kam es gegen 19:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Neugablonz.

Ein 60-jähriger Mann fuhr einen geparkten Pkw an. Als die Geschädigte den Mann auf den Unfall ansprach, ging dieser nach Hause, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern.

Mithilfe der Zeugin konnte die Polizei den Fahrer ermitteln.… Weiterlesen

18.1.2020 – Unfall bei Bad Wörishofen

18.1.2020 Bad Wörishofen. In den frühen Morgenstunden des 18.1.2020 ereignete sich auf der Staatsstraße 2015 ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 32-jähriger Mann aus Mindelheim mit einem Pkw die Staatsstraße von Türkheim in Richtung Bad Wörishofen.

Aus nicht geklärter Ursache geriet er kurz vor dem sogenannten „Blumenfeldkreisverkehr“ auf die linke Fahrbahnseite und überfuhr den Kreisverkehr und einen nachfolgenden Erdwall.… Weiterlesen

18.1.2020 – Unfall bei Bad Wörishofen

18.1.2020 Bad Wörishofen. In den frühen Morgenstunden des 18.1.2020 ereignete sich auf der Staatsstraße 2015 ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 32-jähriger Mann aus Mindelheim mit einem Pkw die Staatsstraße von Türkheim in Richtung Bad Wörishofen.

Aus nicht geklärter Ursache geriet er kurz vor dem sogenannten „Blumenfeldkreisverkehr“ auf die linke Fahrbahnseite und überfuhr den Kreisverkehr und einen nachfolgenden Erdwall.… Weiterlesen

17.1.2020 – Unfall in Buchloe

18.1.2020 Buchloe. Am Freitag, gegen 14:40 Uhr, überquerte ein 11-jähriger Junge auf seinem Heimweg von der Schule die Münchener Straße in Richtung Angerstraße in Buchloe.

Eine Pkw-Fahrerin fuhr dem Jungen hierbei mit dem Vorderreifen ihres Pkw über den linken Fuß.

Die Fahrzeugfahrerin stoppte ihr Fahrzeug und fragte den Jungen kurz nach seinem Wohlbefinden.… Weiterlesen

17.1.2020 – Unfall in Buchloe

18.1.2020 Buchloe. Am Freitag, gegen 14:40 Uhr, überquerte ein 11-jähriger Junge auf seinem Heimweg von der Schule die Münchener Straße in Richtung Angerstraße in Buchloe.

Eine Pkw-Fahrerin fuhr dem Jungen hierbei mit dem Vorderreifen ihres Pkw über den linken Fuß.

Die Fahrzeugfahrerin stoppte ihr Fahrzeug und fragte den Jungen kurz nach seinem Wohlbefinden.… Weiterlesen

16.1.2020 – Unfall in Memmingen

17.1.2020 Memmingen. In den Morgenstunden des Donnerstags, 16.1.2020, musste eine Pkw-Lenkerin aufgrund einer roten Ampel an der Kreuzung Laberstraße und Eduard-Flach-Straße warten.

Ein hinter ihr fahrender Pkw-Lenker wollte sich auf der Linksabbiegerspur einordnen, verschätzte sich aber beim Abstand und fuhr auf den wartenden Pkw hinten auf.… Weiterlesen

15.1.2020 – Unfall auf der A96 bei Memmingen

16.1.2020 Memmingen. Glück im Unglück hatte am Mittwoch eine 48-jährige Pkw-Fahrerin bei einer Kollision mit gleich zwei Lkw auf der A96 bei Memmingen.

Gegen 15 Uhr wollte die Dame mit ihrem Elektrofahrzeug an der Anschlussstelle Memmingen-Ost auf die A96 Richtung Lindau auffahren, als sie noch am Beginn des Beschleunigungsstreifen von einem litauischen Sattelzug von hinten erfasst wurde.… Weiterlesen

14.1.2020 – Unfall auf der A7 bei Woringen

15.1.2020 Woringen. Am gestrigen Dienstag, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein russischer Sattelzug-Lenker die A7 in Richtung Norden.

An der Anschlussstelle Woringen wollte er zunächst die Autobahn verlassen und begab sich daher auf den Verzögerungsstreifen. Dort bremste er dann sein Gespann bis zum Stillstand ab.

Anschließend setzte er zurück, um wieder auf die durchgehende Fahrbahn einfahren zu können.… Weiterlesen