Tag Archives: TV

Weltfrauentag am 8. März 2021: Online-Veranstaltungen regional und überregional

Freitag, 5. März 2021
Montag, 8. März 2021
13:00

4.3.2021 Landkreis Ostallgäu. Die Gleichstellungsstelle lädt Frauen im Ostallgäu anlässlich des Weltfrauentages am 8. März zu vielfältigen Online-Veranstaltungen ein.

Ab 5. März 2021, 14 Uhr, „Hackathon – #gleich ist gleich“ des Kath. Frauenbundes mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales. Für alle Interessierten offener und kostenloser digitaler Workshop. Gemeinsam werden am Wochenende 5. bis 7. März 2021 Konzepte entwickelt zur Gleichstellung der Geschlechter für die Gesellschaft der Zukunft mit Vorstellung der Konzepte und gemeinsamem Abschluss des Hackathons am 8. März 2021 mit Staatsministerin Carolina Trautner und Landesvorsitzender Emilia Müller. Infos und Anmeldung unter www.frauenbund-bayern.de/gleichistgleich

5. März 2021, 19 Uhr, Weltgebetstag der Frauen; Gottesdienste in vielen Pfarrgemeinden, auf Bibel-TV und online unter www.weltgebetstag.de. Der diesjährige Weltgebetstag ist den Frauen aus Vanuatu gewidmet mit dem Leitmotto: „Worauf bauen wir?“. Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Ein sichtbares Zeichen dieser Solidarität ist die weltweite Förderung von Projekten für Mädchen und Frauen.
Ab Februar 2021, unter www.bayerischerbauernverband.de/landfrauentag zum Nachhören und Nachschauen: Der erste virtuelle Landfrauentag des Bayerischen Bauernverbandes mit dem Thema „Richtig gut leben?!“ mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner als Festrednerin.

WERBUNG:

Ab 8. März 2021, „Frauen-Aktionstage 2021“: Mehrere kostenlose Online-Veranstaltungen zu wichtigen Themen: z.B. „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“ mit Helma Sick, „Die erfolgreiche digitale Jobsuche“, „Alleinerziehend in Corona-Zeiten“, „Was ich mir wert bin“ von der Servicestelle Frau und Beruf. Infos und Anmeldung unter https://kempten.de/frauen-aktionstage-23176.html

8. März 2021, 19.30 Uhr, „Belarus! Das weibliche Gesicht der Revolution?“ Kostenlose Online-Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung. Infos und Anmeldung unter: www.fes.de/veranstaltungen

8. März 2021, 11 – 17.30 Uhr, „Arbeit am Feminismus #lesen“ der Petra-Kelly-Stiftung mit der Heinrich-Böll-Stiftung. Kostenlose Online-Tagung im Live-Stream. Info: https://calendar.boell.de/de/event/arbeit-am-feminismus-lesen

Information zum Weltfrauentag

Der Internationale Frauentag am 8. März erinnert an den Kampf der Frauen für Gerechtigkeit und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben. Anfangs gingen Frauen für das Wahlrecht, das Recht auf Mutterschutz und das Recht auf Arbeit und Ausbildung auf die Straße.

Heute entspringen die Forderungen der Frauen ihrer aktuellen Lebens- und Arbeitssituation. So setzen sich die Frauen beispielsweise für eine gerechte Verteilung von bezahlter und unbezahlter Arbeit ein, für eine gleichberechtigte Teilhabe an Macht- und Entscheidungspositionen, für soziale Gerechtigkeit und materielle Absicherung (auch im Alter). Jedoch geschehen auch heute noch in aller Welt Verstöße gegen die Grundrechte der Frauen, die das Leben, die körperliche und seelische Gesundheit oder die Existenz der betroffenen Frauen und Mädchen zerstören oder bedrohen.

Informationen auch bei: Gleichstellungsstelle, Landratsamt Ostallgäu, Telefon 08342 911-287, E-Mail: gleichstellungsstelle(at)lra-oal.bayern.de, Internet: www.buerger-ostallgaeu.de/gleichstellung.

Aussicht von Reinhardsried im Ostallgäu


Keine Zuschauer bei der WM 2021 in Oberstdorf

19.1.2021 Oberstdorf. FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft Oberstdorf/Allgäu 2021 präsentiert von Stora Enso findet ohne Zuschauer statt.

Wenn am 23. Februar 2021 der Startschuss für die FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2021 in Oberstdorf fällt, werden die Zuschauertribünen in den Stadien leer bleiben. Nach intensiven Gesprächen mit dem Bayerischen Innenministerium, dem Internationalen Skiverband und dem Deutschen Skiverband musste sich der Aufsichtsrat der Nordischen WM GmbH dafür entscheiden, die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen ohne Zuschauer durchzuführen.… Weiterlesen

30.6.2020 – Weitere Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen

30.6.2020 München. Der Ministerrat hat heute zur Bewältigung der Corona-Pandemie u.a. eine Teststrategie für Bayern beschlossen und wird damit die bereits von der Staatsregierung beschlossenen Testungen weiter massiv ausbauen. Der Freistaat Bayern setzt bei seiner Strategie auf den Dreiklang der Ziele „Schutz, Sicherheit und Prävention“.… Weiterlesen

Fernsehtipp 16.4.2020: „Ringlstetter“

Donnerstag, 16. April 2020 22:00 bis 22:45

Fernsehtipp am Donnerstag, 16.4.2020, um 22:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen: „Ringlstetter“

Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show die Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Lisa Fitz sowie den Sprecher der Münchner Polizei Marcus da Gloria Martins.

Lisa Fitz entstammt der berühmten bayrischen Künstlerdynastie Fitz.… Weiterlesen

Coronavirus: Infotelefon und Nachbarschafts-Hilfetelefon Memmingen

25.3.2020 Memmingen. Infotelefon für aktuelle Fragen an die Stadtverwaltung – Koordination der ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfen.

Ein Infotelefon für alle Fragen an die Stadtverwaltung, die aufgrund der Corona-Pandemie aufkommen, hat die Stadt Memmingen unter der Telefonnummer 08331/850-970 eingerichtet. Das Telefon ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 8 bis 12 Uhr besetzt.… Weiterlesen

Fernsehtipp 23.1.2020: Ringlstetter

Donnerstag, 23. Januar 2020 22:00

Fernsehtipp am Donnerstag, 23.1.2020, um 22 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: Ringlstetter

Hannes Ringlstetter begrüßt in seiner Personality-Show den Ex-Fußballer, Fußballfunktionär und Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach Max Eberl sowie die Moderatorin, Schauspielerin, Autorin und „Familienexpertin“ Collien Ulmen-Fernandes.

Super-Spürnase, Gladbach-Macher oder Maximizer.… Weiterlesen

64 Schülerinnen und Schüler wurden vom Oberbürgermeister für ehrenamtliches Engagement in Memmingen ausgezeichnet

10.7.2019 Memmingen. 64 Schülerinnen und Schüler wurden vom Oberbürgermeister mit Zertifikaten für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet – Projekt „Zukunft“ der Freiwilligenagentur Schaffenslust.

Sie halfen in der Tagespflege der Diakonie, unterstützten die evangelische Gemeindejugend, waren beim Kinderturnen des TV Memmingen mit dabei oder standen kleineren Schülern in der Hausaufgabenbetreuung zur Seite: 64 Schülerinnen und Schüler mehrerer Schulen wurden von Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt, das sie im Rahmen des Projekts „Zukunft“ der Freiwilligenagentur Schaffenslust geleistet hatten.… Weiterlesen

„Goodbye Deutschland!“: Jens Büchner ist tot

18.11.2018. Im Alter von nur 49 Jahren ist gestern der „Goodbye Deutschland!“-Star Jens Büchner in Palma verstorben.

Tagelang kämpfte TV-Auswanderer Jens Büchner im Universitäts-Krankenhaus Son Espases in Palma um sein Leben und verlor am gestrigen Samstag diesen Kampf.

Offizielle Pressemitteilung vom 17.11.2018

„Mit großem Bestürzen teilen wir mit, dass Jens Büchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist.… Weiterlesen

Narren erobern Rathaus in Memmingen im Sturm

12.11.2018 Memmingen. Mit Getöse und dem Schlachtruf „Mau Mau Mau, s’wird scho gau!“ stürmten die „Himmlischen Teufel“ des TV Memmingen mit Unterstützung der Stadtbachhexen und anderer Narrenzünfte der Region das Memminger Rathaus.

Oberbürgermeister Manfred Schilder verteidigte das Rathaus nach Kräften. Dabei kamen ihm Bürgermeisterin Margareta Böckh und Stadträtin Sabine Rogg zu Hilfe.… Weiterlesen

Erste feierliche Verleihung der Bayerischen Ehrenamtskarten in der Stadt Memmingen

10.7.2018 Memmingen. Als Oberbürgermeister Manfred Schilder mit einem Zitat von Marcus Tullius Cicero über 200 Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Memmingen für deren ehrenamtliches Engagement dankt, ist gerade der Applaus für den musikalischen Auftakt der ersten Verleihung der Ehrenamtskarten in der Memminger Stadthalle verklungen.

Ob im Vereinswesen, in karitativen Einrichtungen, beim Rettungsdienst oder der Feuerwehr, in der Gemeinde, der Politik oder der unmittelbaren Nachbarschaft.… Weiterlesen