Tag Archives: Tatort

27.12.2021 – 85-Jähriger in Schwabbruck zu Hause überfallen

27.12.2021 Schwabbruck/Oberbayern. Ein bislang Unbekannter brach am frühen Montagmorgen, 27. Dezember 2021, in ein Wohnhaus ein, fesselte den Bewohner (85) und raubte Bargeld und Schmuck. Das Opfer kam leicht verletzt zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm umgehend die Ermittlungen in dem Fall und bittet dabei auch um Zeugenhinweise.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen der Kripo Weilheim war der männliche Täter am frühen Montagmorgen, gegen 03:30 bis 04:00 Uhr, in das Wohnhaus in der Raiffeisenstraße in Schwabbruck gelangt, indem er ein Fenster im Erdgeschoss aufhebelte.

Drinnen gelangte der vermummte Täter in das Schlafzimmer des alleine lebenden 85-Jährigen, fesselte diesen und durchwühlte anschließend die Räume auf der Suche nach Wertsachen.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Mit seiner Beute, einem dreistelligen Bargeldbetrag und Schmuckstücken, verließ er anschließend den Tatort unbekannter Richtung.

Der Geschädigte konnte den Täter nur vage beschreiben. Demzufolge war es ein Mann, der eine schwarze Sturmhaube, schwarze Kleidung und schwarze Handschuhe trug.

Das gefesselte Opfer rief um Hilfe, was Nachbarn schließlich hörten. Diese verständigten auch die Polizei. Der 85-Jährige kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus, er wurde bei dem Überfall zum Glück nur leicht verletzt.

Die polizeilichen Ermittlungen wurden vom zuständigen Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim übernommen.

Die Kripo bittet im Zusammenhang mit dem Raubdelikt auch die Bevölkerung um Hinweise:

Wer hat am frühen Montagmorgen (27.12.2021) zwischen 03:30 und 04:00 Uhr bzw. in der Zeit davor oder danach im Umfeld des Tatortes, einem freistehenden Wohnhaus in der Raiffeisenstraße 7 in Schwabbruck, verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt?

Wer hat möglicherweise in der zurückliegenden Zeit bereits verdächtige Personen im Bereich des Tatortes (Ausspähung) gesehen oder kann der Kriminalpolizei sonst Hinweise in dem Fall geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer (0881) 6400 oder an jede andere Polizeidienststelle.


6.11.2021 – Einbruch in Böhen

7.11.2021 Böhen/Unterallgäu. In den Abendstunden des 6.11.2021 drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein.

Mittels roher Gewalt öffnete er ein Fenster und gelangte so ins Innere des Wohnhauses.

Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht und diverse Schränke durchwühlt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Täter verließ den Tatort mit einer vierstelligen Summe an Bargeld und Schmuck.… Weiterlesen

Zeugensuche nach Schlägerei in Memmingen am 13.9.2021

16.9.2021 Memmingen. Am Montag, 13.9.2021, gegen 19:10 Uhr, war es im Stadtwald im Memminger Süden zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen gekommen.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass zunächst zwischen zwei Beteiligten ein Treffen vereinbart wurde, bei dem einer der Täter weitere Freunde mitbrachte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Geschädigte wurde durch die Gruppe an der Tatörtlichkeit zusammengeschlagen, wobei auch ein Schlagring eingesetzt wurde.… Weiterlesen

15.9.2021 – Pkw in Füssen zerkratzt

16.9.2021 Füssen/Ostallgäu. Im Zeitraum vom 14.9.2021, 10:00 Uhr bis zum 15.9.2021, 09:00 Uhr wurde ein dunkelblauer Pkw der Marke VW einer Frau zerkratzt.

Da der Pkw in diesem Zeitraum bewegt wurde, ist der Tatort nicht exakt bestimmbar. Wahrscheinlich fand die Sachbeschädigung jedoch in der Hiebelerstraße in Füssen statt.… Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Tötungsdelikt am 10.9.2021 in München

15.9.2021 München. Am Freitag, 10.9.2021, gegen 04:25 Uhr, kam es am Karlsplatz (Stachus) in München zwischen einem bislang unbekannten Täter und einem 23-Jährigen sudanesischen Staatangehörigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland zunächst aus bislang unbekannter Ursache zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Nach Beendigung des Streits begab sich der 23-Jährige auf die nach unten in das Sperrengeschoss des Karlsplatzes führende Rolltreppe.
Weiterlesen

26.8.2021 – Kurioser „Pkw-Diebstahl“ in Weißensberg

27.8.2021 Weißensberg/Lindau (Bodensee). Einen mehr als kuriosen Fall des Diebstahls eines Autos klärte die Polizei Lindau am Donnerstagmittag.

Zunächst wurde eine Streife nach Weißensberg gerufen, weil ein Mann mitteilte, dass soeben sein Fahrzeug von einem unbekannten Täter entwendet worden sei.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Er kaufte gerade bei einem Imbisssstand ein und ließ für die kurze Zeit den Schlüssel in seinem Wagen stecken; dieser stand nur wenige Meter entfernt von ihm.… Weiterlesen

15.8.2021 – Körperverletzung in Kempten

16.8.2021 Kempten (Allgäu). Am 15.8.2021, gegen 21:40 Uhr, kam es im Orangerieweg in Kempten zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Fahrradfahrer und eine Gruppe Jugendlicher im Alter zwischen 18 – 21 Jahren.

Einer der unbekannten Jugendlichen hielt genannten Fahrradfahrer an und entwendete dessen Umhängetasche, als der 16-Jährige sich sein Eigentum zurückholte, schlug der bislang unbekannte Täter seinem Opfer zweimal mit der flachen Hand ins Gesicht.… Weiterlesen

Höhepunkt im Kultursommer: „Frauen.Leben.Liebe“ in Wangen

Sonntag, 15. August 202118:00

7.8.2021 Wangen im Allgäu. Ein besonderer Höhepunkt im Rahmen des Wangener Kultursommers ist am Sonntag, 15. August zu sehen: Die bekannte Schauspielerin ChrisTine Urspruch zeigt zusammen mit Elisabeth Ebner und Florian Thunemann das lyrisch-musikalische Programm „Frauen.Leben.Liebe“. Beginn ist um 18 Uhr im Zunftwinkel.… Weiterlesen

Festspiele Wangen starten mit den Proben

Mittwoch, 28. Juli 2021Samstag, 31. Juli 2021

9.6.2021 Wangen im Allgäu. Die Bühne im Zunftwinkel ist beinahe fertig: Die Festspiele Wangen haben die Proben aufgenommen. Elf Jahre nach Gründung des Festspiel-Vereins und nach der Pandemie bedingten Pause im vergangenen Sommer kann sich Ende Juli 2021 der imaginäre Vorhang im Zunftwinkel heben.… Weiterlesen