Tag Archives: Pfronten

4.1.2022 – Schwerer Unfall zwischen Zell und Pfronten

5.1.2022 Pfronten/Ostallgäu. Am Dienstagnachmittag kam es, gegen 15:45 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Zell und Pfronten zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 70-jähriger Fahrzeugführer mit seiner Ehefrau als Beifahrerin sowie seiner erwachsenen Tochter auf der Rückbank die Alte Zeller Straße.

Als der 70-jährige Thüringer seine Fahrt an der Einmündung zur Kreisstraße in Richtung Zell fortsetzen wollte, nahm er einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Rettungswagen die Vorfahrt.

WERBUNG:

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, beide Fahrzeuge kamen in der Leitplanke zum Stehen.

Der 70 Jahre alte Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Nachdem der Rettungswagen neben einem Patienten, mit zwei Sanitätern sowie einer Auszubildenden besetzt war, wurden bei dem Unfall insgesamt sieben Personen verletzt.

Die 30-jährige Fahrerin des Rettungswagens, ein 42-jähriger Rettungssanitäter und der Unfallverursacher wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamthöhe wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Neben der Werksfeuerwehr der Firma DMG unterstützten die Feuerwehren aus Eisenberg, Zell, Pfronten-Berg und Pfronten-Weißbach an der Unfallstelle.

Aufgrund der vielen Unfallbeteiligten waren außerdem sechs Rettungswagen, drei Hubschrauber sowie mehrere Notarztwagen im Einsatz.

Die Polizei Füssen und Pfronten war mit insgesamt vier Streifen vor Ort.

Die Kreisstraße OAL 2 war über drei Stunden für den Verkehr gesperrt und musste anschließend durch den Kreisbauhof Roßhaupten gereinigt werden.

Die Polizei Pfronten hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

(PSt Pfronten)


29.12.2021 – Mann bedroht in Pfronten Krankenhauspersonal

30.12.2021 Pfronten/Ostallgäu. Am Mittwochmorgen tauchte ein verwirrter Mann an der Pforte im Krankenhaus Pfronten auf und wollte unbedingt eingelassen werden.

Nachdem der Mann keinen ausreichenden Grund für seinen Besuch angeben konnte und auch derzeit strenge Besuchsregeln gelten, wurde er abgewiesen.

Des Weiteren trug der Mann keinen Mund-Nasen-Schutz und weigerte sich auch diesen anzulegen.… Weiterlesen

19.12.2021 – Erneut nicht angemeldete Demonstration in Pfronten

20.12.2021 Pfronten/Ostallgäu. Am Sonntag kam es am Spätnachmittag erneut zu einer nicht angemeldeten Demonstration gegen die laufenden Coronaschutzmaßnahmen.

Ab ca. 16 Uhr sammelten sich Demonstranten am Skizentrum Pfronten.

Gegen 16:45 Uhr marschierten dann die Teilnehmer in Richtung Staatsgrenze los.

Die Demonstranten von deutscher Seite überschritten die Grenze nach Österreich.… Weiterlesen

11.12.2021 – Fenster an Schule in Eisenberg beschädigt

12.12.2021 Eisenberg/Ostallgäu. Am Samstagabend meldete ein aufmerksamer Spaziergänger der Polizei, dass gerade ein Mann im Begriff war, in die dortige Schule einzubrechen.

Noch bevor die Polizei eintraf, machte sich der Mann davon und flüchtete.

Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Hierbei waren mehrere Streifen aus Füssen, Pfronten und Marktoberdorf im Einsatz.… Weiterlesen

4.12.2021 – Fahren ohne Fahrerlaubnis, falsche Namensangabe, Fahren unter Drogeneinfluss, Vermögensabschöpfung, Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis

6.12.2021 Oy-Mittelberg/Oberallgäu. Einen schlechten Tag hatte ein 45-jähriger Mann erwischt, der am Samstagabend, 4.12.2021, von Fahndern der Grenzpolizei Pfronten auf der A7 bei Oy-Mittelberg kontrolliert wurde, als er mit einem Mietfahrzeug Richtung Norden fuhr.

Bei der Kontrolle gab der Mann zunächst an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben.… Weiterlesen

5.12.2021 – 2 x Haftbefehl, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Pkw nicht versichert – Zwangsentstempelt

6.12.2021 Nesselwang/Ostallgäu. Ziemlich dicke kam es für einen 52-jährigen Mann, der am Sonntagnachmittag, 5.12.2021, von Fahndern der Grenzpolizei Pfronten in seinem Pkw auf der A7 kontrolliert wurde.

Bei der Kontrolle stellten diese zunächst fest, dass sein Mercedes wegen fehlendem Versicherungsschutz zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war.

Der Zulassungsstempel wurde daher entfernt und das Fahrzeug auf einem Parkplatz abgestellt.… Weiterlesen

3.12.2021 – Unfall bei Pfronten

4.12.2021 Pfronten/Ostallgäu. Am Freitagnachmittag befuhr ein 19-jähriger Fahrer mit seinem Pkw die Tiroler Straße von Pfronten Ried kommend Richtung Ösch.

In einer Linkskurve kam dieser in Folge Schneeglätte ins Rutschen, prallte gegen den Randstein, drehte sich und schleuderte auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte.… Weiterlesen

3.12.2021 – Streit in Pfronten eskaliert

4.12.2021 Pfronten/Ostallgäu. Ein Streit zwischen einem Anwohner und einem Lkw-Fahrer ist in Pfronten eskaliert.

Der LKW-Fahrer hatte sich nach Anweisung seines Navigationsgerätes auf der Anfahrt zu einer Pfrontener Firma verfahren und befuhr eine für ihn gesperrte Straße.

Als der Lkw-Fahrer einen Anwohner nach dem richtigen Weg fragen wollte, eskalierte die Situation.… Weiterlesen

22.11.2021 – Holzscheit schleudert bei Kappel in Windschutzscheibe

23.11.2021 Pfronten/Ostallgäu. Am Montagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, wurde einem 37-jährigen Lkw-Fahrer ein hochgewirbeltes Holzstück gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Der Mann befuhr mit seinem Lkw die Staatsstraße 2520 von Pfronten in Richtung Nesselwang, als ein entgegenkommender Pkw Höhe Kappel über ein auf der Fahrbahn liegendes Holzscheit fuhr und dieses mit dem Hinterreifen hochschleuderte.… Weiterlesen

19.11.2021 – Gasalarm in Nesselwang

20.11.2021 Nesselwang/Ostallgäu. Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Freitagabend in einem Neubaugebiet in Nesselwang.

Ein 52-jähriger Baggerführer beschädigte bei Baggerarbeiten auf einem privaten Grundstück einen Hausgasanschluss, wonach Erdgas aus der beschädigten Leitung ausströmte.

Die Unfallstelle wurde daraufhin weiträumig abgesperrt bis der Gasversorger eintraf und das Leck abdichtete.… Weiterlesen