Tag Archives: Marktoberdorf

Neue regionale Kreisläufe durch die Ökomodellregion Ostallgäu

23.10.2019 Landkreis Ostallgäu. Im Landkreis Ostallgäu beginnt nun die Umsetzung des Projekts „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“.

Aus den erarbeiteten Strategien für die erfolgreiche Bewerbung zur Öko-Modellregion sind nun konkrete Umsetzungsprojekte geplant, die die Bereiche Ökologie, Regionalität und Nachhaltigkeit im Ostallgäu fördern. Die Öko-Modellregion richtet sich an aktive und unternehmerische Menschen, die in der Region etwas für die Landwirtschaft bewegen wollen.

Die Öko-Modellregion soll dazu beitragen, das Ostallgäu auch weiterhin wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltig stärken. Landrätin Maria Rita Zinnecker: „Im Ostallgäu wollen wir Bewährtes mit Innovativem kombinieren und so neue Strukturen schaffen. Wir wollen Modelle schaffen für neue Entwicklungen. Dafür brauchen wir aktive und unternehmungslustige Menschen. Wer gute Ideen für die Ökomodellregion hat, soll sich unbedingt bei unserem Projektmanager melden.“

WERBUNG:

Einige Schwerpunkthemen der Ökomodellregion wurden schon erarbeitet

Der Landkreis wurde als eine von 15 Regionen vom Freistaat Bayern als „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“ ausgezeichnet. Im Ostallgäu gibt es bereits verhältnismäßig viele biologisch wirtschaftende Betriebe und Verarbeiter. Zudem steigt das Bewusstsein für biologische und regionale Produkte, insbesondere für Lebensmittel. Nichtsdestotrotz gibt es noch viel Entwicklungspotenzial für regionale Biolebensmittel.

Mit der Ökomodellregion sollen neue regionale Kreisläufe entstehen. „Wer eine gute Idee hat und diese umsetzen möchte, der bekommt von uns die nötige Unterstützung. Wir möchten im Ostallgäu einen Prozess des „Voneinander Lernen“ und des „Miteinander Gestaltens“ aufbauen, um so die regionale Landwirtschaft zukunftsfähig zu gestalten“, sagt Projektmanager Florian Timmermann.

Aus dem Bewerbungsprozess wurden bereits Schwerpunkthemen der Ökomodellregion Ostallgäu erarbeitet. Diese sind unter anderem: Die Steigerung der Verarbeitung regionaler Bioprodukte beispielsweise für Milch und Getreide, eine engere Verzahnung von Landwirtschaft und Gastronomie, die Förderung von Weideschuss und mobilen Schlachtboxen, die Aufwertung ökologischer Ausgleichsflächen sowie die Bewusstseinsbildung für regionale und ökologische Produkte. Als nächstes werden Projektgruppen für die geplanten Vorhaben mit den Menschen vor Ort gegründet.


Landkreis Östallgäu schenkt Erstklässlern Brotzeitdosen

23.10.2019 Landkreis Ostallgäu. Abfall vermeiden leichtgemacht: Rund 1200 Erstklässler bekommen auch in diesem Jahr Brotzeitboxen vom Landkreis geschenkt.

Mit der Box wird Eltern und Kinder ganz praktisch geholfen, auf Plastikfolien, Butterbrotpapiere und andere Einwegverpackungen zu verzichten.

„Wir freuen uns, dass diese sinnvolle Aktion von der Sparkasse Allgäu und der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren mit jeweils 1000 Euro unterstützt wird“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker.… Weiterlesen

19.10.2019 – Unfall in Marktoberdorf

20.10.2019 Marktoberdorf. Am Samstagnachmittag fuhr eine 78-jährige Pkw-Fahrerin in der Kaufbeurener Straße alleinbeteiligt gegen ein Geländer zwischen Fußweg und der Fahrbahn.

Als sie von der Keltenstraße rechts in die Kaufbeurener Straße einbog ,überfuhr sie eine Straßenschwelle, wodurch sie erschrak und ihr Fahrzeug schließlich nach rechts gegen das Geländer lenkte.… Weiterlesen

Veranstaltungstipps morgen, 19.10.2019, im Allgäu

Samstag, 19. Oktober 2019

Wer für Samstag, 19.10.2019, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

City of Music Friedrichshafen
Samstag, 19. Oktober 2019 20:00

Am Samstag, 19.10.2019, verwandelt sich Friedrichshafen in eine riesige Partymeile – „City of Music“ steigt.…

Weiterlesen

Festival der Vielfalt Kaufbeuren
Samstag, 19.
Weiterlesen

16.10.2019 – Unfall an der Ausfahrt der B12 bei Geisenried

17.10.2019 Geisenried. Am Mittwochnachmittag übersah ein 75-jähriger Nissan-Fahrer an der Ausfahrt der B12 bei Geisenried einen Fiat Punto einer 51-jährigen Frau, als er nach links abbiegen wollte.

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro, die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Verletzt wurde niemand.… Weiterlesen

17.10.2019 – Unfall in Marktoberdorf

17.10.2019 Marktoberdorf. Eine 16-jährige Jugendliche fuhr mit ihrer Ape am Donnerstagfrüh die Brückenstraße ortsauswärts und bog in die Sudetenstraße nach rechts ab.

Dabei übersah sie einen 60-jährigen Mann, der mit seinem Pedelec auf dem parallel verlaufenden Radweg fuhr. Dieser kam zu Sturz und zog sich eine leichte Verletzung zu, weshalb er ins Krankenhaus eingeliefert wurde.… Weiterlesen

16.10.2019 – Brand in Kaufbeuren

17.10.2019 kaufbeuren. Am Mittwoch, den 16.10.2019, gegen 22:20 Uhr, teilte ein Anwohner den Brand eines Dachstuhles in Kaufbeuren mit.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten bis zum Ende der Löscharbeiten das Brandobjekt räumen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.… Weiterlesen

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019 im Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren

16.10.2019. Am gestrigen Tag fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt. Nachfolgend eine Zusammenfassung der lokalen Ereignisse im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren.

Kaufbeuren. Insgesamt rund 35 Einsatzkräfte der Polizei Kaufbeuren, Kripo Kaufbeuren, sowie Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei beteiligten sich am länderübergreifenden Sicherheitstag des PP Schwaben Süd/West.… Weiterlesen

15.10.2019 – Unfall auf der B16 bei Roßhaupten

16.10.2019 Roßhaupten. Am Dienstagabend befuhr ein 77-Jähriger die B16 in Richtung Marktoberdorf.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand setzte er hierbei kurz nach Roßhaupten zum Überholen an. Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Lieferwagen, so dass es zum frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrer leicht verletzt.… Weiterlesen

6.10.2019 – Betrunken in Marktoberdorf vom Fahrrad gestürzt

7.10.2019 Marktoberdorf. Am 6.10.2019, gegen 18:40 Uhr, wurde die Polizei Marktoberdorf zu einem Unfall in der Saliterstraße mit einem gestürzten Radfahrer gerufen.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der 42-Jährige stark nach Alkohol roch. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von über 1,8 Promille.… Weiterlesen