Tag Archives: Börwang

12.1.2021 – Unfall zwischen Börwang und Leubas auf Höhe Staudach

13.1.2021 Börwang. Am Dienstagnachmittag fuhr eine 30-jährige Frau auf der St 2055 aus Börwang kommend in Richtung Leubas, als sie Höhe Staudach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw verlor und nach links von der Fahrbahn abkam, wo sich das Auto überschlug.

Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

WERBUNG:

Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Die Fahrerin bekommt eine Bußgeldanzeige.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)


„s‘ Allgäu schealed“ – Das Allgäu feiert Silvester

Freitag, 1. Januar 2021 00:00

29.12.2020 Börwang. Bekanntlich ist der Böllerverkauf 2020 untersagt – kein Grund für die Allgäuer den Jahreswechsel leise zu verbringen – „s‘ Allgäu schealed“ – so eine Facebook-Aktion.

Um Punkt Mitternacht werden im gesamten Allgäu laut schallende Kuhglocken das neue Jahr einläuten.… Weiterlesen

18.12.2020 – Schlangenlinien-Fahrer zwischen Börwang und Obergünzburg

19.12.2020 Obergünzburg. Am Freitagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, bekam die Polizeiinspektion Kaufbeuren mehrere Hinweise über einen auffälligen Pkw-Fahrer.

Laut derzeitigem Stand fuhr ein grauer Seat auf der Staatstrasse 2055 von Börwang in Richtung Kaufbeuren.

Der Verkehrsteilnehmer kam dabei mehrmals auf die Gegenfahrspur, wobei andere Pkws ausweichen mussten, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.… Weiterlesen

Heimathaus in Börwang weiterhin geschlossen

12.12.2020 Börwang. Corona zwingt das Heimathaus in Börwang weiter für Besucher zu verschlossen zu bleiben.

Der großartigen Idee von Kindergarten und Kinderkrippe ermöglichte es, dass die vier Fenster im Erdgeschoss des Heimathauses in der Vorweihnachtszeit große Aufmerksamkeit bei Kindern und Erwachsenen erregten.

Heimathaus Börwang an Sankt Martin (Foto: Norbert Wilms)

Unter der Regie von Doris Ebenhoch wurde das St.… Weiterlesen

9.12.2020 – Unfall in der Börwanger Wiege

9.12.2020 Börwang. Am 9.12.2020, gegen 12:45 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2055, in der „Börwanger Wiege“, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw.

Eine 18-Jährige befuhr mit ihrem Kleinwagen die Staatsstraße von Börwang kommend in Richtung Untrasried. Hierbei verlor die Fahranfängerin bei schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte über den Gegenfahrstreifen in die neben der Fahrbahn verlaufende Schutzplanke und kollidierte anschließend frontal mit einem ihr entgegenkommenden Kleinbus.… Weiterlesen

24.11.2020 – Unfall in Börwang

25.11.2020 Börwang. Am Dienstagmittag stießen in der Kemptener Straße auf Höhe des Dorfladens zwei Pkw zusammen.

Die 44-jährige Unfallverursacherin fuhr ortseinwärts und bog nach links auf den Parkplatz vor dem Ladengeschäft ab.

Sie missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden Pkws, dessen 44-jährige Fahrerin einen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte.… Weiterlesen

Sankt Martin 2020 in Börwang

13.11.2020 Börwang. Die Fenster des Heimathauses dienen als Kulisse. Die Mitarbeiterinnen von Kindergarten und Kindertagesstätte Börwang gestalteten in langer Vorbereitung vier Fenster des Börwanger Heimathauses.

Heimathaus Börwang an Sankt Martin (Foto: Norbert Wilms)

Groß war allseits die Bewunderung, als am Martinstag am Abend zum Fest dann die Fenster erleuchtet waren.… Weiterlesen

28.10.2020 – Unfall zwischen Börwang und Untrasried

29.10.2020 Untrasried. Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2055 zwischen Börwang und Untrasried.

Eine 30-Jährige befuhr die Staatsstraße in nördlicher Richtung und versuchte dabei einen Lkw zu überholen. Sie scherte hierfür auf die Gegenfahrbahn aus und erkannte erst dann, dass ihr ein Fahrzeug entgegenkam.… Weiterlesen