Tag Archives: 36

Klinikum Kaufbeuren macht mit Beleuchtungsaktion auf alarmierende Corona-Lage aufmerksam

5.12.2021 Kaufbeuren. Seit Freitagabend sorgen am Kaufbeurer Klinikum die Fassaden-Beleuchtungen „SOS“, „Wir kämpfen für Euch“ und „Helft uns mit Eurer Impfung“ für Aufmerksamkeit und verweisen so auf den äußerst kritischen Zustand auf den Intensivstationen.

„Für unser gesamtes Klinikpersonal, besonders jedoch für die am Limit arbeitenden Pflegekräfte ist jeder Tag ein enormer Kraftakt. Wir kommen an den Rand unserer Kapazitäten“, so beschreibt Vorstandsvorsitzender Axel Wagner die aktuell extrem angespannte Lage.

Mittlerweile arbeiten teilweise auch Verwaltungsangestellte, die eine pflegerische Ausbildung haben, wieder auf den Stationen. Das Klinikum Kaufbeuren macht nun die Bevölkerung mit einer speziellen Fassaden-Beleuchtung auf die dramatische Situation in den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren aufmerksam.

WERBUNG:

Damit will der Klinikverbund gleichzeitig Impf-Unentschlossene um Mithilfe und Entlastung durch die Impfung bitten. „Die Impfung hilft einerseits vor schweren Verläufen und andererseits hilft sie vor allem auch anderen Menschen. Denn es gibt noch weitere Notfälle – ob Herzinfarkte oder Unfälle – die immer wieder dringend einen Intensivpflegeplatz benötigen“, so Wagner.

Auf der Intensivstation in Kaufbeuren gibt es insgesamt 14 Betten, welche alle belegt sind. „Wir haben seit Wochen kein freies Bett. Wenn eines frei wird, ist es innerhalb von wenigen Stunden wieder belegt“, so der Vorstand weiter.

(Quelle: Stadt Kaufbeuren, Pressestelle)

In den Kliniken Ostallgäu Kaufbeuren (Kaufbeuren, Buchloe, Füssen) werden Stand Freitag insgesamt 72 Corona Patienten versorgt, davon 17 auf den Intensivstationen der drei Standorte. „Alle unsere Patienten auf den Intensivstationen sind ungeimpft und müssen beatmet werden.

Die Bilder, die man aus dem Fernseher kennt, passieren auch hier vor Ort“, erklärt Wagner. Allein im Klinikum Kaufbeuren liegen 36 Covid-Patienten auf den mittlerweile drei Isolierstationen sowie 10 weitere auf der Intensivstation.

Der Unterschied auf der Intensivstation bestehe nun nicht mehr zwischen alten und jungen Patienten, sondern zwischen geimpften und ungeimpften Patienten. „Wir haben zunehmend junge, fitte und aktive Menschen in kritischem Zustand, die Frage ist nur, wie lange wir sie und alle anderen zukünftigen Patienten noch ausreichend versorgen können“, so Wagner weiter.

Die entscheidende Botschaft, die laut Wagner transportiert werden soll ist: „Es geht im wahrsten Sinne des Wortes um SOS – Save our Souls (Rettet unsere Seelen) und jeder kann mit einer Impfung dazu einen Beitrag leisten, denn wer sich schützt, der schützt auch andere und entlastet potentiell unser Gesundheitssystem.“


Haushaltplan 2021 geht in Wangen in die Erste Lesung

Montag, 22. November 202118:00

11.11.2021 Wangen im Allgäu. Nachdem der Haushaltsplan der Stadt Wangen bei der vergangenen Gemeinderatssitzung eingebracht wurde, geht er am Montag, 22. November 2021, in die Erste Lesung. Die Sitzung in der Stadthalle beginnt um 18 Uhr.

Er soll noch vor Weihnachten, am Montag, 13.… Weiterlesen

Mit einer Vielzahl von Themen hat sich der Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus des Unterallgäuer Kreistags jetzt befasst

2.11.2021 Landkreis Unterallgäu. Die laufende Entwicklung und Qualitätssicherung der Rad- und Wanderwege im Unterallgäu, die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung, das Existenzgründungszentrum in Memmingen und der Sachstand bei den Gewerbeimmobilien am Allgäu Airport:

Mit einer Vielzahl von Themen hat sich der Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus des Unterallgäuer Kreistags jetzt befasst.… Weiterlesen

22.10.2021 – Unfall auf der A96 bei Memmingen

23.10.2021 Memmingen. Am Freitag, 22.10.2021 kam es gegen 12:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A96 in Fahrtrichtung München etwa drei km vor dem Autobahnkreuz Memmingen.

Ein 37-jähriger Sattelzugfahrer fuhr aufgrund der Verkehrslage mit Schrittgeschwindigkeit auf dem rechten Fahrstreifen der A96.

Der Fahrer eines nachfolgenden serbischen Autotransporters, beladen mit 9 Fahrzeugen, schätzte die Situation falsch ein, versuchte noch durch eine Gefahrenbremsung anzuhalten, konnte jedoch einen Aufprall nicht mehr vermeiden.… Weiterlesen

Memmingen als Fairtrade Town ausgezeichnet

15.9.2021 Memmingen. Breites bürgerschaftliches Engagement für fairen Handel – Zahlreiche Aktionen geplant.

Memmingen macht sich stark für den fairen Handel und darf sich jetzt Fairtrade Town nennen.

Die Voraussetzungen für dieses Siegel wurden im Laufe des vergangenen Jahres alle erfüllt, und bei einer Feierstunde im Kreuzherrnsaal überreichte Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz nun eine Auszeichnungsurkunde an Oberbürgermeister Manfred Schilder.… Weiterlesen

Liebesbetrüger macht in Marktoberdorf Kasse

14.9.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Bei der Marktoberdorfer Polizei wurde ein Fall von „Love Scamming“ angezeigt.

Eine 61-jährige Ostallgäuerin wurde Opfer eines sogenannten „Liebesbetrügers“.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ab Oktober letzten Jahres gaukelte ihr ein angeblicher Spanier über das Internet die große Liebe vor und schaffte es so, sie dazu bewegen, ihm immer wieder Geldbeträge zur überweisen.… Weiterlesen

6.9.2021 – Unfall bei Kraftisried

7.9.2021 Kraftisried/Ostallgäu. Am späten Montagabend wollte eine 21-jährige Frau mit ihrem Audi A6 von Kraftisried kommend bei der dortigen Auffahrt in Richtung Kempten auf die B12 auffahren.

Dabei kam sie in der Kurve des Beschleunigungsstreifens zu weit nach links und stieß mit einem VW Sharan eines 36-jährigen Mannes zusammen, der in Richtung Kempten unterwegs war.… Weiterlesen

24.8.2021 – Unfall in Tussenhausen

25.8.2021 Tussenhausen/Unterallgäu. Am frühen Dienstagnachmittag wollte ein 36-jähriger Mann mit seinem Sattelzug auf der Zaisertshofener Straße ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen.

Zeitgleich bog der 46-jährige Paketdienstfahrer aber links in ein Grundstück ab und es kam zum Zusammenstoß.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von etwa 15.000 Euro.… Weiterlesen

Corona-Inzidenzwerte im Allgäu heute, am 21.8.2021

Samstag, 21. August 2021

21.8.2021. Die heutigen Corona-Inzidenzwerte im Allgäu am 21.8.2021:

Kreisfreie Stadt Kempten: 39,0 (Vortag: 39,0)

Landkreis Oberallgäu: 29,5 (Vortag: 32,0)

Landkreis Ostallgäu: 45,3 (Vortag: 45,3)

Landkreis Unterallgäu: 39,9 (Vortag: 36,5)

Kreisfreie Stadt Kaufbeuren: 47,3 (Vortag: 42,8)

Landkreis Lindau: 28,1 (Vortag: 30,5)

Kreisfreie Stadt Memmingen: 49,9 (Vortag: 38,5)

(Vortag: 5,1)… Weiterlesen

Corona-Inzidenzwerte im Allgäu heute, am 20.8.2021

Freitag, 20. August 2021

20.8.2021. Die heutigen Corona-Inzidenzwerte im Allgäu am 20.8.2021:

Kreisfreie Stadt Kempten: 39,0 (Vortag: 33,3)

Landkreis Oberallgäu: 32,0 (Vortag: 31,4)

Landkreis Ostallgäu: 45,3 (Vortag: 44,6)

Landkreis Unterallgäu: 36,5 (Vortag: 33,7)

Kreisfreie Stadt Kaufbeuren: 42,8 (Vortag: 31,5)

Landkreis Lindau: 30,5 (Vortag: 26,8)

Kreisfreie Stadt Memmingen: 38,5 (Vortag: 34,0)

(Vortag: 5,1)… Weiterlesen