Tag Archives: 36

7.5.2021 – Trunkenheitsfahrten in Memmingen und Babenhausen

7.5.2021 Memmingen. In der Nacht von Donnerstag, 6.5.2021, auf Freitag, 7.5.2021, wurden im Dienstbereich der Polizeiinspektion Memmingen drei Trunkenheitsfahrten festgestellt.

Gegen 22:00 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Grenzpolizeigruppe Memmingen in der Münchner Straße in Memmingen eine 36-jährige Radfahrerin, die ohne Licht und schwankend unterwegs war.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Bei der Dame wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

WERBUNG:

Wenig später wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen bei einem 49-jährigen Pkw-Fahrer in der Bahnhofstraße in Babenhausen eine Verkehrskontrolle durchführen. Der 49-Jährige missachtete die Anhaltesignale und entzog sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h der Kontrolle.

Auf Höhe Unterroth konnte der Pkw schließlich im Rahmen der Fahndung angetroffen und angehalten werden. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens, Trunkenheit im Verkehr und wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz (nächtliche Corona-Ausgangssperre) ermittelt.

Die dritte Trunkenheitsfahrt wurde schließlich gegen Mitternacht bei einem 20-jährigen Mofa-Fahrer in Dickenreishausen festgestellt, der bei der Verkehrskontrolle erheblich nach Alkohol roch. Da der 20-Jährige einen Atemalkoholtest und weitere Maßnahmen verweigerte, musste der Mann gefesselt und zur Blutentnahme in das Klinikum Memmingen verbracht werden.

Abhängig von der festgestellten Blutalkoholkonzentration erwartet den 20-Jährigen eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr (ab 1,1 Promille) oder eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz (ab 0,5 Promille). Darüber hinaus liegt auch hier ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz (nächtliche Corona-Ausgangssperre) vor.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)


5.5.2021 – Schlägerei im Bachstelzenweg in Kempten

6.5.2021 Kempten (Allgäu). Am späten Nachmittag des 5.5.2021 kam es im Bachstelzenweg in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 29 und 36 Jahren.

Ein anfangs verbaler Streit eskalierte, womöglich aufgrund einer starken Alkoholisierung der beiden Beteiligten und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung.… Weiterlesen

Stadtjugendring Memmingen bietet Sonder-Ferienbetreuung an

29.4.2021 Memmingen. Mit Zuschuss des Freistaats Bayern Sonderprogramm von Montag, 31. Mai bis Mittwoch, 2. Juni und Freitag, 4. Juni 2021, geplant.

Der Stadtjugendring plant mit einem Zuschuss des Freistaat Bayerns eine Sonder-Ferienbetreuung an Pfingsten 2021 von Montag, 31. Mai, bis Mittwoch, 2. Juni, von 8 bis 17 Uhr und Freitag, 4.… Weiterlesen

19.4.2021 – Unfall bei Bad Grönenbach

20.4.20221 Bad Grönenbach. Am Montag, 19.4.2021, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker die Ittelsburger Straße von Bad Grönenbach kommend Richtung Egg.

An der Kreuzung Kreuzbühl / Mühlenweg missachtete er am dortigen Stoppschild die Vorfahrt eines von Waldegg kommenden Richtung Schulerloch fahrenden Pkw.

Durch die Kollision wurde der aus Richtung Waldegg kommende Pkw gegen einen Denkmalstein und einen Baum geschleudert.… Weiterlesen

10.4.2021 – Motoradunfall im Haubensteigweg in Kempten

12.4.2021 Kempten im Allgäu. Am Samstag wurde gegen 16:30 Uhr im Haubensteigweg ein Motorradfahrer leicht verletzt, als er wegen eines Rad fahrenden Jungen abbremste.

Der 36-jährige Biker war auf dem Haubensteigweg in Richtung Göhlenbach unterwegs.

Der achtjährige Junge und sein Vater fuhren auf einem Feldweg.… Weiterlesen

27.3.2021 – Fahrradfahrer nötigt auf der B12 bei Hergensweiler Verkehrsteilnehmer zum Anhalten

28.3.2021 Hergensweiler. Am Samstagnachmittag stellte sich ein 36-jähriger Radfahrer im Bereich Hergensweiler mit seinem Fahrrad auf die B12 und hielt die vorbeifahrenden Fahrzeuge bis zum Stillstand an.

Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der Radfahrer durch eine Polizeistreife angetroffen werden.

Die Staatsanwaltschaft legte eine Sicherheitsleistung gegen den schweizerischen Staatsbürger in Höhe von 1.000 Euro fest.… Weiterlesen

21.3.2021 – Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis in Immenstadt unterwegs

22.3.2021 Immenstadt. Am Sonntag, gegen 14:45 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Immenstädter Polizei auf der Kreisstraße OA 5, Höhe Wertstoffhof, einen 45-jährigen Pkw-Fahrer.

Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann, der sich bereits über ein Jahr in Deutschland aufhält, nur eine kubanische Fahrerlaubnis vorweisen konnte.… Weiterlesen

19.3.2021 – Betrunkener Radfahrer in Lindau

20.3.2021 Lindau. Am Freitagmittag, 19.3.2021, ging gegen 12:30 Uhr eine Mitteilung bei der Polizeiinspektion Lindau ein, dass auf dem Karl-Bever-Platz ein Radfahrer offenbar kopfüber über dem Lenker seines Rades „hängen“ würde. Zudem würde dieser Radfahrer schlafen.

Die Streifenbesatzung, die diese Örtlichkeit aufsuchte, konnte niemanden mehr antreffen, da der Radfahrer bereits weiter gefahren war.… Weiterlesen