Allgäu Nachrichten

Jurist Robert Fischer geht nach 36 Jahren in den Ruhestand

23.2.2018 lindau (Bodensee). Nach 36 Jahren am Landratsamt in Lindau geht Robert Fischer in Ruhestand. Er war als Geschäftsbereichsleiter in der obersten Führungsriege des Landratsamtes, zuletzt als Leiter des Bereichs Bauen und Umwelt.

Landrat Elmar Stegmann hat ihn nun im Kreistag offiziell verabschiedet: „Ihr fachliches Wissen, Ihre Kenntnisse vom Landkreis und Ihre Kompetenz werden uns fehlen, aber auch Sie als Mensch.“

Fischers Nachfolgerin wird Christine Münzberg-Seitz, die seit November 2008 den Geschäftsbereich Kommunales, Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Lindau leitet. Robert Fischer war außerdem seit 1996 Stellvertreter des Landrats im Amt. Dieses Amt hat Landrat Elmar Stegmann nun Tobias Walch übertragen. Der Jurist ist seit 2002 beim Landkreis Lindau und leitet seit 2008 den Geschäftsbereich Soziales und Regionalentwicklung. Für ihn hatte Landrat Stegmann in der Kreistagssitzung eine besondere Überraschung: Er beförderte Tobias Walch in der Kreistagssitzung zum Regierungsdirektor.

WERBUNG:

Robert Fischer war zunächst im Bereich Bau- und Wasserrecht, Natur- und Umweltschutz tätig und übernahm 1996 die Leitung des Bereichs Kommunales, Öffentliche Sicherheit und Ordnung. Im selben Jahr wurde er auch Stellvertreter des Landrats im Amt. Seit 2003 leitete Fischer dann den Geschäftsbereich Bauen und Umwelt.

„Besondere Verdienste haben Sie sich bei der Novellierung des Baugesetzbuches erworben und damit mitgeholfen, das Bauen im Außenbereich zu erleichtern,“ würdigte Stegmann Robert Fischer. Besonders hervorzuheben ist auch sein Engagement bei der Privatisierung des Lindauer Krankenhauses sowie bei der Beilegung des Rechtsstreits wegen gravierender Baumängel am Berufsschulzentrum in Lindau.

Verstärkung durch einen weiteren Juristen erhält der Landkreis voraussichtlich zum 1. April.

Tobias Walch (Geschäftsbereichsleiter Soziales und Kreisentwicklung), Landrat Elmar Stegmann, Sibylle Ehreiser (Leiterin Büro Landrat), Robert Fischer, Christine Münzberg-Seitz (Geschäftsbereichsleiterin Bauen und Umwelt) und Erwin Feurle (Fachbereichsleiter Finanzen und Liegenschaften).
(Foto: Landkreis Lindau)


Mehr Allgäu Nachrichten

Ehrung langjähriger Einsatzkräfte beim ersten „Blaulicht-Empfang“ im Rathaus Memmingen

23.2.2018 Memmingen. Für 25 und 40 Jahre Dienstzeit bei der Feuerwehr ehrte Oberbürgermeister Manfred Schilder beim „Blaulicht-Empfang“ im Rathaus erstmals im Beisein von Vertretern der in Memmingen ansässigen Hilfsorganisationen und des Technischen Hilfswerks 15 Feuerwehrmänner.

Stadtbrandrat Raphael Niggl und Stadtbrandinspektor Wolfgang Bauer zeichneten die Jubilare mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des Freistaates Bayern aus.… Weiterlesen

Ehrung langjähriger Einsatzkräfte beim ersten „Blaulicht-Empfang“ im Rathaus Memmingen

23.2.2018 Memmingen. Für 25 und 40 Jahre Dienstzeit bei der Feuerwehr ehrte Oberbürgermeister Manfred Schilder beim „Blaulicht-Empfang“ im Rathaus erstmals im Beisein von Vertretern der in Memmingen ansässigen Hilfsorganisationen und des Technischen Hilfswerks 15 Feuerwehrmänner.

Stadtbrandrat Raphael Niggl und Stadtbrandinspektor Wolfgang Bauer zeichneten die Jubilare mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des Freistaates Bayern aus.… Weiterlesen

Memmingen gehört zu den besten Städten und Regionen 2018

23.2.2018 Memmingen. Im „Deutschland Ranking 2018“ hat das Magazin Focus alle 401 Landkreise und kreisfreien Städte an Hand mehrerer Millionen Daten untersucht und verglichen. In der Kategorie „Wachstum und Jobs“ landete Memmingen deutschlandweit hinter Donau-Ries und Rastatt auf dem dritten Platz.

Oberbürgermeister Manfred Schilder freut sich über das hervorragende Ergebnis: „Dieser Erfolg basiert maßgeblich auf der mittelständischen Struktur unserer Unternehmen und auf den weitsichtigen Entscheidungen der Inhaber und Geschäftsführer.… Weiterlesen

Memmingen gehört zu den besten Städten und Regionen 2018

23.2.2018 Memmingen. Im „Deutschland Ranking 2018“ hat das Magazin Focus alle 401 Landkreise und kreisfreien Städte an Hand mehrerer Millionen Daten untersucht und verglichen. In der Kategorie „Wachstum und Jobs“ landete Memmingen deutschlandweit hinter Donau-Ries und Rastatt auf dem dritten Platz.

Oberbürgermeister Manfred Schilder freut sich über das hervorragende Ergebnis: „Dieser Erfolg basiert maßgeblich auf der mittelständischen Struktur unserer Unternehmen und auf den weitsichtigen Entscheidungen der Inhaber und Geschäftsführer.… Weiterlesen

Zahlenlotto 1-90/Ziehung vom Donnerstag, 22.2.2018

Österreich Zahlenlotto 1-90/Ziehung vom Donnerstag, dem 22. Februar 2018

23.2.2018 Wien (OTS). Bei der öffentlichen Zahlenlottoziehung am Donnerstag, dem 22. Februar 2018, wurden folgende fünf Nummern gezogen:

67, 85, 21, 23, 70

Nächste Ziehung findet am Samstag, dem 24. Februar 2018, um 17:15 Uhr, in den Österreichischen Lotterien G.m.b.H.… Weiterlesen

Maibaumfest Steinheim 2018

Dienstag, 1. Mai 201811:00

Die Musikkapelle Steinheim lädt am 1.5.2018 zum Steinheimer Maibaumfest.

Ab 11 Uhr erwartet Euch musikalische Unterhaltung durch den Musikverein Osterberg.

Außerdem ein reichhaltiger Mittagstisch,

Nachmittagsunterhaltung mit der Jugendkapelle ABS,

Kaffee und Kuchen,

Bauernhof-Eis,

Pils- und Weizenbar,

Kinderspieleland, Kinderprogramm und Fahrten mit einem großen Oldtimer-Feuerwehrfahrzeug,

Auftritte der Kinder- und Jugendtanzgruppen des SV Steinheim.… Weiterlesen

Unterallgäuer Seniorenwohnheime schreiben 2018 voraussichtlich schwarze Zahlen

22.2.2018 Landkreis Unterallgäu. In diesem Jahr werden voraussichtlich alle drei Seniorenwohnheime des Landkreises schwarze Zahlen schreiben. Davon geht der Leiter der Heime, Ara Gharakhanian, in seiner Prognose für 2018 aus.

Er stellte im Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags die diesjährigen Wirtschaftspläne für die Heime vor.… Weiterlesen

21.2.2018 – Brand in Laubers

22.2.2018 Sontheim/Unterallgäu. Am Mittwochmorgen bemerkte die Bewohnerin eines landwirtschaftlichen Anwesens in Laubers bei Sontheim Ascheflug aus dem Kamin.

Bei der Nachschau stellte sie fest, dass es zu einem Kaminbrand kam.

Sie verständigte die integrierte Leitstelle, woraufhin die Feuerwehren Sontheim und Mindelheim mit jeweils zwölf Einsatzkräften ausrückten.… Weiterlesen

21.2.2018 – Unfall in Lindau

22.2.2018 lindau. Ein Lkw hatte in der Kolpingstraße, an den Kreuzungen am Bleicheweg und an der Anheggerstraße, gleich beide Ampelanlagen beschädigt.

Zum Unfall kam es, da der Fahrer des Lkw seine Arbeitshandschuhe unachtsam in den Fußraum der Beifahrerseite geworfen hatte.

Diese landeten dabei auf dem Bedienelement des Ladekrans und fuhren diesen aus.… Weiterlesen