Allgäu Nachrichten

Vielfache Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung: Länger andauernde Gewahrsamnahme in Immenstadt

9.4.2020 Immenstadt. Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde seit Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen am 21.03.2020 insgesamt sechsmal an öffentlichen Plätzen im Bereich Immenstadt angetroffen, wo er sich jeweils mit weiteren Personen traf.

An einem Tag wurde er innerhalb von fünf Stunden sogar zweimal kontrolliert.

Die Beamten belehrten den Jugendlichen jedes Mal eindringlich, erteilten ihm einen Platzverweis und eröffneten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren, was ihn offensichtlich nicht von der weiteren Missachtung der Regelungen der Ausgangsbeschränkung abhielt.

WERBUNG:

Er zeigte sich gegenüber den Beamtinnen und Beamten von den Maßnahmen unbeeindruckt und zog diese ins Lächerliche.

Aufgrund dessen nahmen die Beamten ihn bei seinem vorerst letzten Verstoß am 7.4.2020 in Gewahrsam, um die weitere Kontaktaufnahme zu anderen Personen zu unterbinden. Dabei leistete er Widerstand gegen die Streifenbesatzung und verletzte einen Beamten leicht.

Dieser Gewahrsam wurde zwischenzeitlich von einem Richter am Amtsgericht Sonthofen bestätigt und auf Antrag der Polizei bis zum 15.4.2020 verlängert. Der Jugendliche wurde in eine Justizeinrichtung gebracht.

Er ist der Polizei bereits durch viele Ermittlungsverfahren bekannt und wird als sogenannter „Intensivtäter“ geführt.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)


Mehr Allgäu Nachrichten

ERBA-Störche: Das Weibchen scheint in Wangen zu brüten

9.4.2020 Wangen im Allgäu. Erfreuliche Nachrichten gibt es zu den Störchen in der ERBA zu vermelden. Offenkundig ist das Weibchen bereits dabei, Eier auszubrüten.

Für Vogelkundler Georg Heine spricht die Reaktion des Weibchens auf die Begrüßung des Männchens eindeutig dafür.

Das Weibchen bleibt nach seiner Beobachtung im Nest sitzen, wenn das Männchen von einem Ausflug zurückkehrt und zur Begrüßung klappert.… Weiterlesen

8.4.2020 – Erneute Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Bad Wörishofen

9.4.2020 Bad Wörishofen. Am Mittwochabend kam es erneut zu Beanstandungen bezüglich den derzeit herrschenden Beschränkungen während der Corona-Pandemie.

Während eines Einsatzes aufgrund Ruhestörung konnten in einer Wohnung in Bad Wörishofen drei erwachsene Personen und deren Kinder festgestellt werden.

Alle erwachsenen Personen hatten eigene Wohnsitze in Bad Wörishofen und Türkheim.… Weiterlesen

8.4.2020 – Fahren unter Drogeneinfluss, aber ohne Führerschein

9.4.2020 Lindau. Im Rahmen der im Moment stattfindenden Grenzkontrollen erregte ein 40-Jähriger aus dem oberen Landkreis Lindau den Verdacht des kontrollierenden Beamten.

Der deutsche Fahrer wies sich mit einem ausländischen Führerschein aus. Eine Überprüfung ergab, dass gegen ihn eine Führerscheinsperre verhängt wurde, somit war auch sein ausländischer Führerschein in Deutschland nicht gültig.… Weiterlesen

8.4.2020 – Missachtung der Ausgangsbeschränkungen in Kaufbeuren

9.4.2020 Kaufbeuren. Am Mittwochabend ging bei der Polizeiinspektion die Mitteilung über eine Personengruppe ein, die zusammen ein Grillfest auf einer Wiese nahe des Schumburger Wegs in Neugablonz veranstalten würde.

Tatsächlich hatten sich fünf Personen getroffen, um dort gemeinsam zu grillen.

Die Feier wurde durch die Polizei aufgelöst.… Weiterlesen

9.4.2020 – Flucht vor Polizei führt in Neugablonz zu mehreren Anzeigen

9.4.2020 Kaufbeuren. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fiel den Polizeibeamten der PI Kaufbeuren eine Personengruppe in Neugablonz auf, welche sich gemeinsam auf einem Sportgelände aufhielten und Alkohol konsumierten.

Bei Erblicken des Streifenwagens flüchteten die Personen zunächst. Kurze Zeit später konnte ein 27-Jähriger, welcher sich ebenfalls in der Gruppe befand, gestellt werden.… Weiterlesen

7.4.2020 – Wiederholter Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung führt in Kaufbeuren zum Auffinden von Waffen und Drogen

9.4.2020 Kaufbeuren. Am Dienstagabend meldete eine Anwohnerin der Polizei Kaufbeuren, dass sie beobachten konnte, wie mehrere Personen die Wohnung eines Nachbarn betraten und dort verweilten.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten flüchtete eine der Personen, welche im Nachgang ermittelt werden konnte. Zudem befand sich in der Wohnung neben dem 42-jährigen Wohnungsinhaber noch eine weitere unberechtigte Person.… Weiterlesen

8.4.2020 – Unfall in Wielands

9.4.2020 Obergünzburg. Am Mittwochabend fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Straße Wielands im gleichnamigen Weiler in Richtung Willofs. Am Straßenrand befand sich ein geparkter Anhänger.

Als der Motorradfahrer an dem Anhänger vorbeifuhr, kam hinter diesem ein fünfjähriger Junge hervor, welcher offenbar die Fahrbahn überqueren wollte.… Weiterlesen

8.4.2020 – Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung in Füssen

9.4.2020 Füssen. Am frühen Mittwochabend konnten in Füssen zwei Personen auf einer Bank sitzend angetroffen werden.

Die Personen gehörten aber nicht demselben Hausstand an und hatten auch keinen triftigen Grund für ihre Anwesenheit. Beide erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Auf einer Parkbank verboten Bier getrunken

In den Nachmittagsstunden des Mittwochs konnte in einem Füssener Park ein 32-jähriger Mann Bier trinkend angetroffen werden.… Weiterlesen