Allgäu Nachrichten

11.11.2019 – Unfall auf der A7 auf Höhe des Parkplatzes Buchwald-Ost

11.11.2019 Neu-Ulm. Am Montagmittag ereignete sich auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine zeitweise Sperrung war die Folge.

Ein 33-Jähriger befuhr gegen Mittag mit seinem Kleintransporter den rechten Fahrstreifen der A7 in nördliche Richtung und überholte auf Höhe des Parkplatzes Buchwald-Ost einen vor ihm fahrenden Sattelzug.

Hierbei übersah er einen von hinten kommenden 52-jährigen Pkw-Fahrer, welcher trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Kleintransporter nicht mehr verhindern konnte.

WERBUNG:

In der Folge stieß der Kleintransporter gegen den Sattelzug und kippte auf die Seite, um dort nach rund 100 Metern zum Liegen zu kommen.

Sowohl der Kleintransporter als auch der Pkw des 52-Jährigen wurden durch den Zusammenstoß total beschädigt und mussten durch Abschleppdienste von der Unfallstelle entfernt werden.

Der Sattelzug wurde leicht beschädigt und konnte nach erfolgter Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen, nachdem auch dessen 27-jähriger Fahrer unverletzt blieb.

Der 52-jährige Pkw-Fahrer wurde durch den Rettungsdienst leicht verletzt in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt werden.

Durch die zur Absicherung und Beseitigung der Unfallfolgen anwesenden Feuerwehren Senden und Weißenhorn wurde am Autobahndreieck Hittistetten eine Ableitung eingerichtet, die mit Abschluss der Abschleppmaßnahmen wieder aufgehoben werden konnte.

Durch die ebenfalls anwesende, zuständige Autobahnmeisterei wurde der an der Fahrbahn und den Schutzplanken entstandene Schaden in Augenschein genommen.

Der Gesamtschaden an den beschädigten Fahrzeugen und den Autobahneinrichtungen beläuft sich auf rund 60.000 Euro.

Gegen den unverletzten Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(APS Günzburg)

(Symbolfoto: Polizei)


Mehr Allgäu Nachrichten

Faschingsumzüge im Allgäu 2020

11.11.2019. Heute geht sie los, die Närrische Zeit im Allgäu.

Eine kleine Auswahl von Faschingsumzügen im Allgäu haben wir Euch hier zusammengestellt:

Faschingsumzüge im Allgäu

Dann mal „Hellau“ und viel Spaß beim Mitfeiern….

 

Weiterlesen

Neue Internetplattform für Ehrenamtliche im Unterallgäu

11.11.2019 Landkreis Unterallgäu. Ob Sport oder Musik, Naturschutz oder Feuerwehr, Jugend oder Senioren: Über 1300 Vereine gibt es im Unterallgäu – und umso mehr Menschen, die in ihnen Verantwortung übernehmen im Vorstand, als Kursleiter oder bei der Organisation von Festen.

„Wir möchten unsere Ehrenamtlichen bei ihrer vielfältigen und wertvollen Arbeit unterstützen“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather.… Weiterlesen

Arbeiten an Unterallgäuer Schulen und Straßen kommen voran

11.11.2019 Landkreis Unterallgäu. Ein Bild von verschiedenen Bauprojekten haben sich jetzt die Mitglieder des Kreis- und Bauausschusses des Unterallgäuer Kreistags gemacht. Landrat Hans-Joachim Weirather hatte sie zu einer Rundfahrt eingeladen, bei der über den aktuellen Stand mehrerer Hoch- und Tiefbaumaßnahmen informiert wurde.

Zunächst ging es zur Außenstelle der Staatlichen Berufsschule Mindelheim in Memmingen.… Weiterlesen

11.11.2019 – Zwei Brände in Parkhäusern in Bad Wörishofen

11.11.2019 Bad Wörishofen. Innerhalb von etwa fünfzehn Minuten wurden der Integrierten Leitstelle Donau-Iller gleich zwei Brände in Parkhäusern in Bad Wörishofen mitgeteilt.

Gegen 05:45 Uhr ging der erste Notruf bei der Integrierten Leitstelle ein. Demnach kam es zu einem Brand auf dem Dach des Parkhauses in der Nähe eines Hotels in der Fidel-Kreuzer-Straße.… Weiterlesen

10.11.2019 – Vandalismus in Tiefgarage in Sonthofen

11.11.2019 Sonthofen. Unbekannte haben in der Nacht des zurückliegenden Samstag auf Sonntag in der offen zugänglichen Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Hofener Straße ihren Hang zu regelrechtem Vandalismus ausgelebt.

Es wurden sechs parkende Fahrzeuge mit diversen Zeichnungen komplett verschmiert, unter anderem mit obszönen Darstellungen und Hakenkreuz-ähnlichen Symbolen.… Weiterlesen

Veranstaltungstipps morgen, 12.11.2019, im Allgäu

Dienstag, 12. November 2019

Wer für morgen, Dienstag, 12.11.2019, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

Imbergbahn trotz Revision in Betrieb
Dienstag, 12. November 2019 10:00 Samstag, 16.
Weiterlesen

Bayerische HIV-Testwoche 2019 – Kostenlose und anonyme Beratung und Test

11.11.2019 Lindau (Bodensee). Vom 25.11. bis 1.12.2019 findet bayernweit die HIV-Testwoche statt. Der Fachbereich Gesundheit am Landratsamt in Lindau bietet aber nicht nur in dieser Zeit anonyme, vertrauliche und kompetente Beratung sowie Tests zu HIV-Erkrankungen an.

Test und Beratung sind übrigens kostenfrei, um Wartezeiten zu vermeiden ist eine Anmeldung wünschenswert und zwar per E-Mail an gesundheitsamt@landkreis-lindau.de oder telefonisch unter 08382 270-620.… Weiterlesen

Wie soll der Anbau ans Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen aussehen?

11.11.2019 Landkreis Unterallgäu. Feststeht, dass das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen vergrößert werden soll. Wie aber soll der Anbau aussehen?

Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags. Zur Diskussion standen fünf Varianten. Am Ende sprach sich der Ausschuss mehrheitlich für die Weiterverfolgung einer Variante mit verschiedenen Vorteilen aus.… Weiterlesen

Landkreis Unterallgäu baut mehrere Straßen aus

11.11.2019 Landkreis Unterallgäu. In Ottobeuren, zwischen Rammingen und Türkheim sowie zwischen Unteregg und Warmisried werden im kommenden Jahr Straßen ausgebaut.

Sowohl der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags als auch der Kreisausschuss sprachen sich in einer gemeinsamen Sitzung für die Baumaßnahmen aus. Ebenfalls beschlossen wurde der Neubau eines Rad- und Gehwegs bei Illerbeuren.… Weiterlesen