Unterallgäuer Sozialatlas: Angebote kostenlos eintragen lassen

1.12.2014 Landkreis Unterallgäu. Wer in schwierigen Lebenssituationen Hilfe sucht, findet im Sozialatlas des Landratsamts Unterallgäu viele Ansprechpartner und Adressen.

Demnächst soll das Nachschlagewerk in gedruckter Form neu aufgelegt werden.

Um die Daten aktualisieren zu können, bittet die Fachstelle für Seniorenangelegenheiten alle Einrichtungen, Organisationen und Selbsthilfegruppen, die kostenlos aufgenommen werden wollen, sich bis spätestens 16. Dezember beim Landratsamt zu melden – entweder telefonisch bei Peter Haggenmüller unter (08261) 995-386 oder per E-Mail an Opens window for sending emailsoziales(at)lra.unterallgaeu.de.

WERBUNG:

Im Sozialatlas sind zum Beispiel Beratungs- und Betreuungsangebote im Landkreis Unterallgäu aufgeführt. Darüber hinaus findet man darin unter anderem die Kontaktdaten von Einrichtungen und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, von ambulanten Pflegediensten, Krankenhäusern und Fachkliniken, Selbsthilfegruppen, ehrenamtlichen Hilfen, Anbietern für Essen auf Rädern sowie Ansprechpartnern für die Bereiche Wohngeld und Sozialhilfe.

Den Sozialatlas findet Ihr auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/sozialatlas.