“Unser Landkreis Unterallgäu” 6. Auflage

19.12.2014 Landkreis Unterallgäu. Wie viele Menschen leben im Unterallgäu? Welche Bräuche, welche Museen, welche Freizeitangebote gibt es? Wie sieht der Wirtschaftsraum Unterallgäu aus? Wie ist die Verwaltung des Landkreises organisiert und welche Aufgaben haben die Kreisgremien?

Antworten auf all diese und viele weitere Fragen findet man in der mittlerweile sechsten Auflage der Broschüre „Unser Landkreis Unterallgäu“.

Diese ist in den vergangenen Monaten in einer Zusammenarbeit zwischen dem Landratsamt Unterallgäu, der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und der Bayerischen Verlagsanstalt Bamberg entstanden. Die fünfte Auflage aus dem Jahr 2009 war restlos vergriffen.

WERBUNG:

„Dieses Nachschlagewerk vermittelt kompakt und ansprechend umfassende Informationen über unseren Landkreis und über das Landratsamt“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. „Die Broschüre soll einen Überblick über unsere Heimat geben und zudem über die Struktur und die Aufgaben des Landkreises informieren. Damit ist sie ein nützlicher Leitfaden für den Heimat- und den Sozialkundeunterricht.“ Die Broschüre wird in den kommenden Wochen an alle Schulen im Landkreis verteilt. Zudem ist sie kostenlos in den Rathäusern und im Landratsamt erhältlich.

Die Texte der sechsten Auflage wurden von den Sachgebieten im Landratsamt aktualisiert. Zudem wurden wieder zahlreiche neue Bilder aufgenommen. Beiträge kamen auch von Kreisheimatpfleger Christian Schedler, der Unterallgäu Aktiv GmbH, den Kreiskliniken Unterallgäu und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim. Darüber hinaus stellte die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Informationen über die kommunale Selbstverwaltung in Bayern zur Verfügung. Alle 52 Unterallgäuer Kommunen präsentieren sich selbst wieder in einem eigenen Gemeindeteil.

Info: Die Broschüre ist in den Unterallgäuer Rathäusern erhältlich. Sie kann aber auch beim Landratsamt Unterallgäu, Sachgebiet Z1, Bad Wörishofer Str. 33, 87719 Mindelheim, Email organisation(at)lra.unterallgaeu.de angefordert werden.