“Streif – One Hell Of A Ride” – Filmstart 15.1.2015

Donnerstag, 15. Januar 2015

Die Streif ist die berühmteste Skirennstrecke der Welt, an keinem anderen Ort wird der Sport intensiver zelebriert als in Kitzbühel.

Wenn die Athleten, modernen Gladiatoren gleich, die Strecke herunterrasen, fiebern nicht nur zehntausende Zuschauer im Zielgelände mit: Das Abfahrtsrennen auf der Streif im Zuge des jährlichen Hahnenkammrennens ist DAS Highlight jeder Ski-Saison. Weltweit wird das Spektakel von einem Millionenpublikum verfolgt.

Zum 75jährigen Jubiläum des Hahnenkammrennens wird dieser legendären Abfahrtsstrecke ein Kinofilm gewidmet, wie es ihn noch nie über ein Skirennen gegeben hat. “Streif – One Hell Of A Ride” wirft einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Großveranstaltung. Der Film beleuchtet die historische Bedeutung des Abfahrtsrennens und begleitet fünf Athleten bei ihrer zwölfmonatigen Vorbereitung auf das wichtigste Rennen ihrer Karriere: Aksel Lund Svindal aus Norwegen, Erik Guay aus Kanada, Max Franz und Hannes Reichelt aus Österreich sowie der Newcomer Yuri Danilochkin aus Weißrussland.

WERBUNG:

Ganz nah an den Akteuren zeigt der Film ihren Spagat zwischen sportlichem Risiko und dem Wunsch nach unvergänglichem Ruhm. Ein Mal im Leben die Streif zu gewinnen, ist der Traum eines jeden Ski-Rennläufers. Ein Traum, der die Athleten beflügelt, ans Limit zu gehen – und dieses manchmal auch zu überschreiten. Der Film betrachtet daher auch die Gefahren, denen sich die Athleten auf der Strecke, die als die schwierigste der Welt gilt, aussetzen.

Rekordsieger Didier Cuche und Daron Rahlves geben Einblick in ihr ganz persönliches Verhältnis zur Streif. Beide haben auf der Strecke Geschichte geschrieben – ebenso wie Franz Klammer und Hermann Maier. Doch ist die Geschichte nicht zu Ende, denn jedes Jahr wollen neue, junge Talente auf der Streif zu Legenden werden.

Erfolgsproduzent und Regisseur Gerald Salmina (Mount St. Elias, The Way of the Eagle) gelingt eine authentische Annäherung an das Innenleben seiner Protagonisten und an die besondere Faszination, die der Skirennsport alljährlich auf das Publikum ausübt. Modernste Kameratechniken sorgen für atemberaubende Bilder und versprechen ein Kino-Erlebnis, das nicht nur eingefleischte Ski-Fans begeistern wird!

Filmstart: 15.01.2015