Sperrung von Rampen am Autobahnkreuz Memmingen bis 29.2.2020

17.2.2020 Memmingen. Arbeiten an den Schutzplanken: Bis 29. Februar 2020 nächtliche Vollsperrungen notwendig.

Bis voraussichtlich Samstag, 29. Februar 2020, werden Schutzeinrichtungen an den Rampen München – Ulm und München – Füssen sowie Füssen – Lindau des Autobahnkreuzes Memmingen erneuert.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist hierfür eine nächtliche Vollsperrung der Rampen erforderlich. Die Sperrung der Rampen erfolgt in der Nachtzeit von 20 Uhr bis 5 Uhr.

WERBUNG:

Für jede Vollsperrung der Rampe wird eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Mit den Schutzplankenarbeiten werden veraltete Fahrzeugrückhaltesysteme durch neue ersetzt.