Schützingerweg in Lindau fertiggestellt

7.4.2020 Lindau. Nächste Etappe geschafft: Der Schützingerweg auf der Hinteren Insel ist wieder auf einer Breite von ungefähr zwei Metern zwischen Eilguthalle und Karlsbastion begehbar.

Gleichzeitig beginnen die Bauarbeiten im Luitpoldpark und für den zukünftigen Bürgerpark. Somit wird der Rundweg um die Hintere Insel nur eingeschränkt nutzbar sein.

Insgesamt wurde der früher nur zwei Meter breite Weg zu einer 25 Meter breiten Promenade erweitert 25 Meter breiter Promenade erweitert. Ende März wurden zudem 25 Ahorn- und Kirschbäume im Bereich der neuen Promenade gepflanzt.

WERBUNG:

Bei den Bauarbeiten, die unter archäologischer Begleitung stattfanden, war es besonders wichtig, dass alles, was auf die historische Bahntechnik gefunden wurde, in die Promenade integriert und auch genau dokumentiert wurde.

Jetzt muss noch die wassergebundene Wegedecke vervollständigt werden und die Bänke aufgestellt. Bis die Lindauerinnen und Lindauer den Weg vollkommen genießen können, dauert es aber noch. Denn derzeit gelten die strengen Corona-Ausgangsregeln.