Ravensburger Weihnachtscircus 2014 / 2015 im Schnee

30.12.2014. Die frostigen Temperaturen und der viele Schnee halten momentan die Bevölkerung in der Region im Atem. Auch das Team des Ravensburger Weihnachtscircus ist durch das extreme Winterwetter, wie es in den vergangenen sechs Jahren noch nie der Fall war, im Dauereinsatz.

Rund um die Uhr wird um das Zirkusgelände sowie auf dem Zirkusgelände fleißig geschippt und die Wege für das Publikum, die Mitarbeiter und die Tiere mit Streusalz versehen. Sechs große Ölheizungen sind den ganzen Tag im Dauereinsatz um die Zeltanlagen sowie das Elefantenzelt warm zu halten.

Ravensburger Weihnachtscircus im SchneeDadurch wird auch gewährleistet, dass die Schneemaßen auf den Zelten schmelzen und nicht zu schwer für die Planen werden. Mehr als hundert Heizlüfter und Gasheizungen laufen in den Stallungen, den sanitären Einrichtungen und den Wohnwagen des Ravensburger Weihnachtscircus. Die wichtigsten Wasserleitungen (Tierstallungen, sanitäre Anlagen und Gastronomie) wurden mit Heizspiralen und Isolierungen versehen, um ein Einfrieren der Wasserleitungen zu verhindern.

WERBUNG:

Trotz des Wintereinbruches läuft auf dem Platz an der Oberschwabenhalle alles planmäßig. Die Besucher können in angenehmer warmer Atmosphäre die neue Spitzen-Show genießen und sowohl Menschen und Tiere sind wohl auf. In den bereits 19 gelaufenen Vorstellungen konnte Direktor Elmar Kretz bereits mehr als 23.000 Besucher begrüßen. Für die noch dreizehn bevorstehenden Vorstellungen sind noch Karten erhältlich. Lediglich die Vorstellungen am 02. Januar sind bereits restlos ausverkauft.

An Silvester freut sich das Team bereits auf die traditionelle interne Feier zu der Direktor Elmar Kretz jährlich alle Mitarbeiter und Artisten mit ihren Familien einlädt. Elmar Kretz, gelernter Gastronom, wird auch in diesem Jahr das Team bekochen und die Sektkorken werden bei internationaler Atmosphäre fliegen.

Am 01. Januar finden im Ravensburger Weihnachtscircus keine Vorstellungen statt. Die letzten Vorstellungen der diesjährigen Spielzeit finden am 31.12. und 03.01. um 16 und 20 Uhr, am 04.01. um 15.30 Uhr und 18.30 Uhr sowie am 05. und 06.01. jeweils um 16 Uhr statt. Tickets sind bei allen ReserviX-Vorverkaufsstellen sowie täglich von 11 – 19 Uhr (außer 01.01.) an den Circuskassen erhältlich.