Preise für die Pflege von Kulturlandschaften ausgelobt

26.4.2021 Wangen im Allgäu. Der Schwäbische Heimatbund und die Sparkassen in Württemberg belohnen die Pflege und Entwicklung von Kulturlandschaften.

Privatpersonen, Vereine und Initiativen, die sich in Württemberg vorbildlich um den Erhalt traditioneller Landschaftsformen kümmern, können sich um den Kulturlandschaftspreis 2021 bewerben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

An die Jugend richtet sich die Ausschreibung der Jugend-Kulturlandschaftspreise, die mit jeweils 1500 Euro dotiert sind.

WERBUNG:

Ein zusätzlicher Sonderpreis Kleindenkmale würdigt die Dokumentation, Sicherung und Restaurierung von Kleindenkmalen. Einsendeschluss ist der 30. April 2021.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage www.kulturlandschaftspreis.de