Memmingens Oberbürgermeister begrüßt Besuchergruppe der Kreishandwerkerschaft aus Ravensburg

1.8.2016 Memmingen. „Ravensburg? – wo liegt denn eigentlich Ravensburg“, begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mit einem Schmunzeln die Gäste der Kreishandwerkerschaft aus dem benachbarten Landkreis im Rathaus und hatte die Lacher auf seiner Seite.

In seiner Ansprache machte Dr. Holzinger die Obermeisterinnen und Obermeister aus dem Raum Ravensburg mit der Geschichte Wallensteins im Jahr 1630 in Memmingen bekannt.

„Im Memminger Rathaus haben heute die Handwerker die Oberhand“, erwiderte Michael Bucher, Kreishandwerkermeister aus Ravensburg, die Grußworte des Rathauschefs. Otto Birk, Obermeister der Bauinnung Ravensburg, hatte zusammen mit seiner Tochter Katharina den diesjährigen Jahresausflug der Kreishandwerkerschaft Ravensburg nach Memmingen organisiert.

WERBUNG:

Mit unter den Gästen waren die beiden Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaften, Franz Moosherr für Ravensburg und Stadtrat Gottfried Voigt für Memmingen.

Neben dem Empfang im Rathaus standen noch eine Führung durch Memmingen und die Besichtigung des historischen Handwerkermarktes auf dem Programm bevor der Abend mit einer Brotzeit in der Marketenderei und den Lagerspielen ausklang.