Kontrollen bei 2-G Regelungen in Kaufbeuren

12.11.2021 Kaufbeuren. Wie am Dienstag in der Pressekonferenz der bayerischen Staatsregierung angekündigt, sollen Kontrollen häufiger stattfinden und bei Verstößen schärfer sanktioniert werden.

Dieser Anordnung werden die Stadt Kaufbeuren und die zuständige Polizeiinspektion Kaufbeuren nachkommen, um die Einhaltung der 2-G-Regelungen zu gewährleisten.

Betroffen sind damit beispielsweise Restaurants, Betriebe mit körpernahen Dienstleistung, Clubs und auch Veranstaltungen.

WERBUNG:

Bei Verstößen ist mit drastischen Strafen zu rechnen und im Wiederholungsfall können diese bis hin zu Betriebsschließungen führen.

Es ist der Stadt Kaufbeuren ein großes Anliegen, die aktuell sehr hohen Inzidenzzahlen nachhaltig zu senken.

Daher bittet die Stadt Kaufbeuren, gewissenhaft zu kontrollieren und damit Eure Kundinnen und Kunden und zugleich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.