Dr. Ivo-Holzinger-Preis in Memmingen an Stefanie Klaus verliehen

30.7.2019 Memmingen. Der Absolventin Stefanie Klaus wurde für ihre herausragenden Leistungen im Bachelorstudium am Studienzentrum Memmingen des Steinbeis Center of Managment and Technology (SCMT) der Dr. Ivo Holzinger-Preis verliehen.

Oberbürgermeister Manfred Schilder gratulierte Klaus und lobte die Arbeit der SCMT, deren Absolventinnen und Absolventen „immer sehr wertvolle Mitarbeiter für die Betriebe sind“.

Der nach dem Alt-Oberbürgermeister der Stadt Memmingen benannte Dr. Ivo-Holzinger-Preis steht für exzellente akademische Leistungen im Studium und den im Projekt-Kompetenz-Studium festintegrierten Wissenstransfer in die jeweiligen Partnerunternehmen. Als Mitgründer der Business School Memmingen in 2006 schätzt und fördert Dr. Holzinger die Möglichkeit des berufsintegrierten Lernens im Memminger Raum.

WERBUNG:

Zusammen mit Dr. Axel Lamprecht, Direktor des SCMT Studienzentrums Memmingen, verlieh Dr. Holzinger den Preis an die beste Absolventin, die ihr Studium in Business Administration in Memmingen in der Regelstudienzeit von drei Jahren Anfang Oktober 2018 abschloss. Ebenfalls anwesend waren Familie und Arbeitskollegen der Absolventin sowie Vertreter des Memminger Stadtrates.

Stefanie Klaus automatisierte während ihres Studiums zum Bachelor of Arts den Rücküberweisungsprozess in der Buchhaltung des TÜV Süd in München, wo sie heute bereits als Teamleiterin weiterarbeitet. Dabei prüfte die 29-Jährige alle Prozesse in der Wertschöpfungskette und entwickelte eine Software, die es Robots ermöglicht, diese Arbeit zu übernehmen. Dadurch erreichte sie eine signifikante Einsparung von etwa 500 Prozent, da Robots in einer Stunde ungefähr 60 Rückzahlungen tätigen können, ein Mensch nur circa 10.

„Wahnsinnig viele Prozesse eignen sich für diese Abbildung durch die Software und können somit auch für andere Unternehmen als Shared Service nützlich sein. Das Potential ist wirklich enorm“, erläuterte Klaus ihre Entwicklung. Sie freute sich, dass sie über die SCMT in Memmingen die einzigartige Möglichkeit hatte, neben ihrem Beruf noch zu studieren.