„Chor 96″ 10.10.2015 Bad Grönenbach

Samstag, 10. Oktober 2015
20:00

Hörerlebnisse von Renaissance bis Coldplay: Romantik, Spiritual, Pop-Ballade

Wollt Ihr Coldplays „Viva la Vida“ einmal achtstimmig a-cappella hören? Oder die durchdringenden Motetten von Heinrich Schütz?

Dann ab nach Bad Grönenbach im Allgäu zum SchlossKultur-Finale am 10.10.2015.

WERBUNG:

Der Chor 96 wurde von Helmut Scharpf gegründet. Aus dem einstigen Schulchor ist ein herausragender Konzertchor erwachsen, dem derzeit mehr als 30 Sängerinnen und Sänger angehören – im Alter von 17 bis 70 Jahren. Er widmet sich den schönsten Werken der Chorliteratur.

Zu einem Markenzeichen ist die gewaltige Bandbreite des Repertoires geworden, das sämtliche Epochen und Stile geistlicher wie weltlicher Literatur umfaßt. Die facettenreich vorgetragenen Stücke sind nicht nur anspruchvoll, sondern auch stets ein Hörerlebnis.

Seine Leistungsstärke beweisen nicht zuletzt nahezu 100 regionale Auftrittsorte, sieben Auslandsreisen (darunter England, Frankreich, Sardinien und Polen), drei CD-Produktionen und Wettbewerbsteilnahmen – so errang der Chor 96 bei dem vom Chorverband Bayerisch-Schwaben (CBS) veranstalteten Wertungssingen (2010) die höchste Leistungsstufe („hervorragend“), die bei nationalen Chorwettbewerben möglich ist.

Der Bayerische Rundfunk würdigte den Chor in der Sendung „Kleines Chorkonzert“ und widmete ihm gar eine halbe Stunde Sendezeit.

Infos:

Schirmherrschaft: 1. Bürgermeister Bernhard Kerler
Eintritt: € 15, Schüler und Studenten € 10
Vorverkauf: Kurverwaltung, Marktplatz 5, 87730 Bad Grönenbach, Tel. 08334/60531,
Fax 08334/60542, eMail: gaesteinfo@bad-groenenbach.de
Abendkasse: ab 19.00 Uhr

veranstaltungsort: Schlosskapelle am Hohen Schloss – Bad Grönenbach – Pappenheimer Straße 1 – Landkreis Unterallgäu