Bergsilvester 2015 in Innsbruck

1.1.2015 Innsbruck/Tirol. Für die Einsatzabwicklung beim Bergsilvester 2015 waren 58 Beamte der Polizei im Einsatz.
Der Hauptzustrom des Publikums fand von 23:15 Uhr bis 23:45 Uhr statt. Ab 23:15 Uhr wurde die Innbrücke gesperrt, ab 23:45 Uhr waren alle notwendigen Sperren aktiviert.

Zudem musste auch der Inn-Steg gesperrt werden, da sich dort bis zu 60 Zuschauer angesammelt hatten.… Weiterlesen…