„BayernTour Natur“ September 2015 im Unterallgäu

17.8.2015 Landkreis Unterallgäu. Zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Boot: Bei der „BayernTour Natur“ des Bayerischen Umweltministeriums gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Natur zu erkunden. Darauf macht Konrad Schweiger von der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu aufmerksam. Zahlreiche Veranstaltungen im Landkreis laden bis Ende Oktober dazu ein, die heimische Flora und Fauna zu entdecken. Im September sind dies folgende:

Geführte Radtouren immer dienstags und freitags. Treffpunkt jeweils um 14 Uhr am Rathaus in Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb

Gesundheitswanderung durch die Natur immer mittwochs. Treffpunkt jeweils um 15 Uhr am Steinbrunnen des Kurhauses in Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb

WERBUNG:

Geführte Themenwanderung immer donnerstags. Treffpunkt jeweils um 14 Uhr am Steinbrunnen des Kurhauses in Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb

„Unterwegs am Allgäuer Sternenhimmel“ immer freitags jeweils um 19.30 Uhr in der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren

„Sonnenbeobachtung beim Nachmittagskaffee“ am Sonntag, 6. September. Treffpunkt um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Ottobeuren. Veranstalter: Allgäuer Volkssternwarte

Mondscheinpaddeln auf der Iller am Dienstag, 8. September. Treffpunkt um 19.30 Uhr, Haid 20, in Legau. Veranstalter: Erlebniszentrum Unterallgäu, Anmeldung erforderlich unter (08330) 93377

„Bad Grönenbach blüht auf: die Blumenwiese im eigenen Garten“ am Freitag, 11. September. Treffpunkt um 14 Uhr beim Kurcafé Neumair im Kurpark in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung

Vogelkundliche Wanderung am Dienstag, 15. September. Treffpunkt um 15.30 Uhr am Bad Clevers in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung

„Verabredung in der Natur – Hören – Sehen – Tun“ am Dienstag, 15. September. Treffpunkt um 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Kirchhaslach. Veranstalterin: Roswitha Lutzenberger

Info: Weitere Informationen und eine Übersicht über alle Angebote sind im Internet unter www.bayerntour-natur.de zu finden.