9.9.2021 – Feuerwehreinsatz im Trettachtal bei Oberstdorf

10.9.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Donnerstagnachmittag meldeten aufmerksame Wanderer eine Rauchentwicklung in einem Hang im Trettachtal bei Oberstdorf.

Grund für den Rauch war ein unangemeldetes, unbeaufsichtigtes und noch nicht vollständig abgebranntes Mottfeuer.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Die Freiwillige Feuerwehr Oberstdorf war mit circa 15 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Mottfeuer schnell ablöschen.

Gegen den Verantwortlichen leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

(PI Oberstdorf)