9.7.2021 – Unfall auf der A96 bei Erkheim

10.7.2021 Erkheim/Unterallgäu. Am 9.7.2021, gegen 09:00 Uhr, kam es auf der A96 in Richtung Lindau bei Erkheim zu einem Verkehrsunfall mit einem flüchtigen Pkw.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 42-jähriger Deutscher auf der Überholspur, als ein weiterer bislang unbekannter Pkw-Lenker vom rechten Fahrstreifen unmittelbar vor Diesen nach links zog.

Der 42-Jährige konnte nur durch eine Vollbremsung einen Auffahrunfall vermeiden.

WERBUNG:

Allerdings verlor er hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte zunächst in die Mittelschutzplanke. Danach schleuderte er nach rechts und kam von der Fahrbahn ab.

Glücklicherweise wurde beim Unfallgeschehen niemand verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Der unbekannte Fahrzeuglenker, welcher unbedacht nach links wechselte, entfernte sich dann ohne Anzuhalten von der Unfallstelle.

Es wird darum gebeten, dass sich Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, sich an die Autobahnpolizeistation Memmingen unter Tel: 08331-1000 wenden.

(APS Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)