9.7.2020 – Unfall in Pfronten

10.7.2020 Pfronten. Vor einem Fußgängerüberweg auf der Allgäuer Straße bremste am Donnerstagnachmittag ein Pkw-Fahrer wegen querenden Fußgängern ab.

Eine nachfolgende 21-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den anderen Pkw auf.

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

WERBUNG:

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)