9.12.2019 – Unfall bei Mindelberg

10.12.2019 Mindelberg. Am Montagmorgen ereignete sich ein Wildunfall bei Mindelberg.

Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von Egelhofen in Richtung Lohhof.

Auf Höhe Mindelberg sprang dem Fahrer plötzlich ein Reh vor das Fahrzeug. Der 34-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erwischte das Reh frontal.

WERBUNG:

Das Reh blieb schwer verletzt im Straßengraben liegen und musste durch die Polizei von seinem Leiden erlöst werden.

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

(PI Mindelheim)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)