9.12.2014 – Unfall in Kempten

10.12.2014 Kempten im Allgäu. Gegen 16.45 Uhr musste gestern die 47-jährige Fahrerin eines VW Sharan, der mit vier weiteren Personen besetzt war, auf der Stephanstraße verkehrsbedingt abbremsen.

Beim Wiederanfahren fuhr ihrem Fahrzeug eine 25-jährige Frau aus dem Landkreis Aichach-Friedberg mit ihrem Auto auf.

Obwohl dieser Anstoß lediglich leichten Sachschaden von etwa 1.500 Euro verursachte, wurden alle sechs Unfallbeteiligten leicht verletzt.

WERBUNG:

Sie gaben an, sich in ambulante Behandlung zu begeben.

Die Fahrzeuge mussten nicht abgeschleppt werden.

(PP Schwaben Süd/West)