9.11.2021 – Unfall in Oberstdorf

10.11.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Dienstagabend erhielt die Polizeiinspektion Oberstdorf die Mitteilung über einen festgefahrenen Pkw an der Flachsröste in Oberstdorf.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der 18-jährige Unfallverursacher offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und gegen einen Baum knallte.

Der Fahrer des Pkw war alkoholisiert und musste im Anschluss zur Blutentnahme.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Den Führerschein des jungen Mannes behielten die Beamten ein. Des Weiteren erwartet ihn eine Anzeige.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde die Feuerwehr Oberstdorf hinzugezogen.

(PI Oberstdorf)