9.1.2015 – Unfall in Sonthofen

9.1.2015 Sonthofen/Oberallgäu. Wie am zurückliegenden Samstag, wurde heute, gegen 05.50 Uhr, fast an der gleichen Stelle auf der B308, Höhe Abzweigung Eisenschmelze, wieder ein Fußgänger beim Queren der Fahrbahn von einem Pkw-Fahrer erfasst.

Der 28-jährige Mann war offensichtlich stark alkoholisiert und trat ohne Vorwarnung auf die Straße. Der Lenker des PKWs, der in Richtung Rieden unterwegs war, konnte nach bisherigen Ermittlungen nicht mehr ausweichen und erfasste den Fußgänger mit seinem Fahrzeug vorne rechts.

Er erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde stationär in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Pkw Skoda wurde zur Spurensicherung durch die Polizei sichergestellt.

WERBUNG:

Neben einem bereits bekannten, unbeteiligten Zeugen bittet die Polizei, Tel.: 08321/6635-0, um weitere Hinweise zum Unfallhergang.

(PI Sonthofen)