8.8.2015 – Fahrradunfall bei Edenhausen

9.8.2015 Ursberg. Am Samstag, 8.8.2015, 16:55 Uhr, befuhr ein 53jähriger Radfahrer den parallel zur B300 befindlichen Radweg von Ursberg kommend in Fahrtrichtung Edenhausen.

Auf der Gefällstrecke, ca. 500m vor dem Ortseingang Edenhausen, kam der Radler zu Fall, da er während der Fahrt seine am Fahrradrahmen angebrachte Trinkflasche aus der Halterung ziehen wollte, um zu trinken.

Der Radler schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und erlitt eine stark blutende Kopfverletzung sowie mehrere Hautabschürfungen, da er während der Fahrt keinen Helm getragen hatte.

WERBUNG:

Die hinzugerufene Notärztin forderte von der Unfallstelle einen Rettungshubschrauber an, welcher den Verletzten ins Zentralklinikum nach Augsburg verbrachte. Am Fahrrad entstand Sachschaden von ca. 200€.

(PI Krumbach)