8.3.2015 – Lawinenunfall in Oberperfuss

8.3.2015 Tirol. Am 8. März 2015 machte ein 47-jähriger Tiroler mit einer Angehörigen eine Skitour am Roßkogel/Kögele.

Gegen 11:50 Uhr kam es zur Selbstauslösung eines Schneebrettes. Der Mann wurde hüfttief verschüttet, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Er wurde von seiner Begleiterin aus der Lawine befreit und mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.

WERBUNG: