8.12.2014 – Unfall zwischen Rieden und Schlingen

9.12.2014. Am frühen Montag Abend fuhr ein 18-jähriger Kaufbeurer mit seinem Pkw von Rieden in Richtung Schlingen. Dabei fuhr er über die Mittellinie um die Kurve schneiden zu können.

Als ihm ein Pkw entgegenkam, wich der Fahranfänger nach rechts aus, geriet dabei auf das Bankett und versuchte gegenzulenken.

Dabei verlor er auf der feuchten Straße gänzlich die Kontrolle über den Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum.

WERBUNG:

Die 16-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt, der Fahrer erlitt leichtere Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden.

(PI Buchloe)