7.3.2015 – Nachbarschaftsstreit in Marktoberdorf

7.3.2015 Marktoberdorf. Freitagnacht kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf.

Ein 86-Jähriger schlich sich spät in der Nacht vor die Haustüre seines Hausmitbewohners und passte diesen mit einem Schuhlöffel ab.

Bei dem anschließenden Angriff schlug der 86-Jährige mit dem Schuhlöffel auf seinen 66-jährigen Kontrahenten ein, so dass dieser am Ohr blutete.

WERBUNG:

Der 66-Jährige wehrte sich, indem er den Angreifer weg stieß. Dabei fiel der 86-Jährige die Treppe im Treppenhaus hinunter und verletzte sich mit Schürfwunden und Prellungen so, dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus musste.

(PI Marktoberdorf)