6.10.2019 – Betrunkene Autofahrer in Kempten unterwegs

6.10.2019 Kempten im Allgäu. Am Sonntag wurden frühmorgens im Stadtgebiet unabhängig voneinander ein 34-jähriger Ostallgäuer und ein 40-jähriger Kemptener mit deren Pkws einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei konnte bei Beiden Alkoholgeruch wahrgenommen werden.

Freiwillige Alkotests hatten nahezu gleiche Werte von über 1,4 Promille ergeben, woraufhin jeweils eine Blutentnahme durchgeführt worden war.

WERBUNG:

Bei beiden Fahrern wurde anschließend der Führerschein sichergestellt.

Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, welches in der Regel, neben einer empfindlichen Geldstrafe, auch den Entzug der Fahrerlaubnis zur Folge hat.

(PI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)