58 Lindauer Landkreisbürger ausgezeichnet

17.11.2014 Lindau (Bodensee). Insgesamt 58 Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Lindau wurden heuer für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement geehrt.

„Auf das, was Sie in Ihrer Freizeit leisten, können Sie zu Recht stolz sein. Sie machen durch Ihr Engagement die Welt besser und mir persönlich ist es wichtig, Ihnen dafür von Herzen zu danken,“ lobte Landrat Elmar Stegmann die Ehrenamtlichen in einer Feierstunde im Sparkassensaal in Lindau.

48 Personen werden für ihr Engagement in der kommunalen Selbstverwaltung ausgezeichnet. Außerdem erhielten sieben Personen die Verdienstmedaille des Landkreises Lindau und drei Bürger eine Auszeichnung für ihre Tätigkeit als Feldgeschworener.

WERBUNG:

Das Ehrenamt ist eine unverzichtbare Grundlage für das menschliche Zusammenleben und in vielen Bereichen ein wichtiger Pfeiler für die Städte und Gemeinden. Sei es im Katastrophenschutz, bei Gebietsmarkierungen, beim Krankentransport oder in politischen Gremien – die Einsatzgebiete für ehrenamtliches Engagement sind breit gefächert. Der Bedarf an ehrenamtlichem Engagement in den verschiedenen Lebensbereichen ist groß und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

„Unser Landkreis, unsere örtliche Gemeinschaft, unsere Gesellschaft braucht Menschen, die bereit sind, sich freiwillig und gern für andere zu engagieren. Es ist gerade dieser Gemeinschaftssinn, dieses Bewusstsein für die Belange des anderen, das unser Leben aus- und erst möglich macht,“ so der Landrat.