5.9.2021 – Schlägerei in Lindau

6.9.2021 Lindau (Bodensee). Am Sonntag, 5.9.2021, wurde der Polizeiinspektion Lindau am frühen Abend, gegen 19:00 Uhr, eine Körperverletzung in einem Vergnügungscafe in der Bregenzer Straße mitgeteilt.

Der Mitteilung zufolge sollen drei Personen auf einen anderen eingeschlagen haben. Bei Eintreffen der Beamten hatte sich die Lage beruhigt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Drei Personen im Alter von 40, 47 und 54 Jahren, gerieten offenbar in einen lautstarken Streit und verhielten sich untereinander aggressiv. Die drei hatten in der Gaststätte zuvor erheblich Alkohol konsumiert.

Die Beamten trennten die Streithähne zunächst voneinander. Der Grund des Streites ließ sich vor Ort nicht klären.

Die drei Personen wiesen alle Verletzungen in Form von Prellungen, geplatzten Lippen und Hautabschürfungen auf.

Alle drei Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Lindau zur ambulanten Versorgung gebracht.

Einer der Verletzten meinte, er sei von vier Personen geschlagen worden. Ein Zeuge vor Ort meinte, dass zwei der Verletzten zuvor die Kundschaft im Lokal bedroht hatten.

Was für Drohungen geäußert wurden, ist derzeit noch nicht klar.

Ob eine vierte Person an der Auseinandersetzung beteiligt war und sich eventuell vor Eintreffen der Polizei entfernt hatte, konnte auch nicht geklärt werden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100, zu melden.

(PI Lindau)