5.12.2014 – Unfall in Mindelheim

6.12.2014 Mindelheim. Am 5.12.2014 kam es gegen 23:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Teckstraße Ecke Krumbacher Straße.

Das Fahrzeug auf der Teckstraße missachtete hierbei die Vorfahrt des aus Richtung Pfaffenhausen kommenden PKW, welcher auf der bevorrechtigten Krumbacher Straße fuhr.

Es kam zur Berührung der beiden vorderen Stoßstangen. Anstatt Anzuhalten fuhr der unfallverursachende PKW weiter über die Landsberger Straße in die Allgäuer Straße, um dort nach links in die Straße Im Eichet abzubiegen.

WERBUNG:

Bei diesem Abbiegevorgang kam es dann zum zweiten Unfall. Der PKW kam beim Abbiegen nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach zwei Bauzaunfelder einer ortsansässigen Firma und prallte schließlich gegen eine Straßenlaterne.

Bei der Unfallaufnahme wurde von den Beamten ein Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer des verunfallten Fahrzeugs festgestellt.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme im Mindelheimer Krankenhaus war die Folge dieses Tests.

Bei beiden Unfällen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.200 Euro.

(PI Mindelheim)