5.12.2014 – Schlägerei in Winterrieden

6.12.2014 Niederrieden. Am Freitagabend kam es in Winterrieden zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen.

Der Streit eskalierte schließlich, bis ein 18-jähriger Beschuldigter einen 15-jährigen Geschädigten zu Boden schlug und anschließend noch zweimal mit seinen Stiefeln gegen den Kopf des Opfers trat.

Als ein 27-jähriger dazukam und den Streit schlichten wollte, wurde dieser ebenfalls vom Beschuldigten angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

WERBUNG:

Das Opfer der ersten Attacke musste zunächst im Krankenhaus behandelt werden.

(PI Memmingen)