30.7.2021 – Schwerer Unfall bei Memmingen

30.7.2021 Memmingen. In den frühen Nachmittagsstunden des 30.7.2021, kam es auf der Staatsstraße zwischen Volkratshofen und Memmingen kurz vor dem Ortseingang Memmingen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 66-jährige Dame befuhr mit ihrem Pkw die Staatstraße von Volkratshofen in Richtung Memmingen.

Kurz vor dem Ortseingang Memmingen kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Lkw.

WERBUNG:

Die 66-Jährige wurde durch den Zusammenstoß mit dem Lkw in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und hierbei schwer verletzt.

Ein Ersthelfer vor Ort verhielt sich vorbildlich und kümmerte sich unverzüglich um die Verletzte.

Neben der Fahrerin des Pkw wurde auch der Fahrer des Lkws durch den Zusammenstoß verletzt.

Beide Unfallbeteiligten kamen in nahegelegene Krankenhäuser.

Es befanden sich ungefähr 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Memmingen, sowie der Feuerwehr Buxheim an der Unfallstelle. Daneben waren noch drei Rettungswagenbesatzungen, ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber in den Einsatz involviert.

Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache wurden durch die Polizeiinspektion Memmingen aufgenommen.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)