30.11.2020 – Ladendiebin in Füssen gestellt

1.12.2020 Füssen. Am Montagnachmittag wurde die Polizei zu einem Verbrauchermarkt im Füssener Westen gerufen. Mitarbeiter hielten eine 52-jährige Frau fest, die eine prall gefüllte Einkaufstasche festhielt.

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten Diebesgut im Wert von etwa 200 Euro.

Bei der weiteren Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass die in Österreich lebende Frau bereits vor einer Woche Waren aus dem Markt gestohlen hatte.

WERBUNG:

Der Diebstahl wurde dabei von der Kameraüberwachung festgehalten.

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)