3.1.2015 – Dachlawine in Oberortwang

4.1.2015 Burgberg. Zu einem etwas ungewöhnlichen Fall kam es am Samstagmittag in Oberortwang.

Dort wollte ein Hausbesitzer gerade sein Dach aufgrund einer drohenden Dachlawine sichern, als eine Paketzustellerin auf den Privatgrund fuhr.

Die Schreie und Gesten des Hausbesitzers verstand die Fahrerin allerdings nicht, als auch schon die Schneemassen vom Dach rutschten.

WERBUNG:

Der Pkw wurde bis zur Hälfte mit Schnee bedeckt und der Wagen beschädigt. Der Fahrerin passierte zum Glück nichts.

Der Schaden am Fahrzeug wird auf ca. 4000 Euro geschätzt.

Da es sich um eine zivilrechtliche Angelegenheit handelt, werden sich die Versicherungen um den Schaden kümmern müssen.

(PI Sonthofen)