29.10.2020 – Arbeitsunfall in Geisenried

30.10.2020 Marktoberdorf. Am Donnerstagnachmittag kam es in Geisenried zu einem Arbeitsunfall.

Beim Versuch ein Betonfundament mit einem selbstfahrenden Hebekran auf einen Anhänger zu verladen, fing das Fundament zu schwingen an und brachte schließlich sogar den Kran zum Umstürzen. Dieser fiel komplett auf die Straße.

Der 55-jährige Mitarbeiter wurde von Teilen an der Schulter getroffen. Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

WERBUNG:

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)