28.2.2015 – Unfall bei Hintermoos

1.3.2015 Ostallgäu. Am Samstag, 28.02.2015, gegen 08.15 Uhr, fuhr eine 18jährige Fahranfängerin mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße von Unterthingau in Richtung Geisenried.

Auf Höhe Hintermoos geriet sie auf Grund Schneematsch und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Anschließend prallte sie gegen einen Holzstrommasten, der komplett abbrach. Bis der Strom auf dieser Leitung abgeschaltet werden konnte, musste die Straße durch die Feuerwehr Unterthingau komplett gesperrt werden.

WERBUNG:

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 6100 Euro. Verletzt wurde die Unfallfahrerin nicht.

(PI Marktoberdorf)