28.11.2014 – Körperverletzung in Weitnau

29.11.2014 Weitmau/Oberallgäu. In Weitnau schlug ein 19-jähriger einen 30-jährigen Mann mit einem Faustschlag nieder, nachdem dieser zuvor um den Wohnwagen des Beschuldigten geschlichen war.

Aus Angst vor dem vermuteten Einbrecher bewaffnete sich der Schläger noch mit einem Messer, welches er jedoch zu keinem Zeitpunkt einsetzte.

Der Geschädigte hatte annähernd 2 Promille, wodurch er wohl vom richtigen Weg abgekommen ist und um den Wohnwagen umher irrte und beim Beschuldigten für Irritation sorgte.

WERBUNG:

(PI Kempten)