28.10.2021 – Polizeibeamtin in Memmingen vulgär beleidigt

28.10.2021 Memmingen. Am Donnerstag, 28.10.2021, gegen 00:42 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizei Memmingen verdachtsunabhängig einen Verkehrsteilnehmer auf der Staatsstraße 2013.

Bei der anschließenden Überprüfung wurde durch die Polizei nichts beanstandet.

Das nahm der Beifahrer aus unerklärlichen Gründen wohl zum Anlass, die anwesende Beamtin über das vermutlich versehentlich geöffnete Seitenfenster vulgär zu beleidigen.

WERBUNG:

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

(PI Memmingen)